50 Flüchtlinge werden auf zwei Container-Standorte verteilt (inkl. VIDEO-Umfrage)

Gärtringer Gemeinderat schafft Fakten mit Mehrheit von CDU und FWV

  • img
    Auf großes Publikumsinteresse stieß die Gemeinderatssitzung in Gärtringen in der Ludwig-Uhland-Schule: Entschieden wurde am Dienstag über Möglichkeiten 50 anerkannte Flüchtlinge unterzubringen, die der Gemeinde zugeteilt werden Foto: Käthe Ruess

Teilweise hitzig ging es zu in der Diskussion, wo und in welcher Bauweise weitere 50 Plätze zur Flüchtlingsunterbringung in Gärtringen geschaffen werden sollen.

Artikel vom 11. April 2018 - 14:18

GÄRTRINGEN (kru). Am Dienstag schuf der Gemeinderat nach rund zweistündiger Diskussion Fakten: Sowohl im Kayertäle-Ost und an der Schwarzwaldhalle werden Container für 30 beziehungsweise 20 Personen aufgestellt. Freie Wähler und CDU, die in dem 23-köpfigen Gremium mit insgesamt 14 Mitgliedern über eine Stimmenmehrheit verfügen, haben sich somit mit ihrem fraktionsübergreifenden Beschlussantrag durchgesetzt.

Gärtringens Bürgermeister Thomas Riesch nahm die Niederlage der Verwaltung sportlich: "Das gehört in der Demokratie dazu, dass man mal unterliegt". Die Verwaltung werde den gefassten Beschluss nun "bestmöglich umsetzen", kündigte er an.

 

Video-Umfrage zum Thema in Gärtringen

Verwandte Artikel