Anzeige

Tag der offenen Tür in modernisierten Räumen

Die Genossenschaftsbank Weil im Schönbuch lädt am Sonntag, 9. September, ein

Artikel vom 06. September 2018 - 17:24

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Nach mehr als 20 Jahren hat die Genossenschaftsbank Weil im Schönbuch ihre Kundenhalle modernisiert und auch die Beraterräume den aktuellen Erfordernissen angepasst.

Im Sinne des Grundgedanken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen: "Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam" haben sind die Arbeiten nun vollbracht: In enger konstruktiver Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat sowie den Architekten, Planern und Handwerkern sind der Umbau und die Neugestaltung des Kundenbereiches der Bank im Erd- und Obergeschoss in den Räumlichkeiten der Bank in der Hauptstraße 38 planmäßig vollendet worden.

Dies will die Genossenschaftsbank Weil im Schönbuch gemeinsam mit den Kunden und Geschäftsfreunden mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 9. September, von 11 bis 17 Uhr feiern und auf die neuen Räumlichkeiten anstoßen.

Foodtrucks und der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuz werden dabei für das leibliche Wohl sorgen und in und um die neuen Räumlichkeiten sind einige Attraktionen geboten. So zum Beispiel eine kleine "Reise durch die genossenschaftliche Finanzwelt", eine Mitmach-Aktion zum Thema "Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt - Was treibt Sie an?". Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, einen Stand mit Tatoo-Gestaltung und vieles anderes mehr. Bei einem Quiz mit "Wertschätzung" und beim Ballonwettbewerb gibt es zudem attraktive Preise zu gewinnen.

Verwandte Artikel