• KINDERGÄRTEN / Zwei Nachmittage sind zu wenig - Protest gegen neue Öffnungszeiten


    Neuweiler WEIL IM SCHÖNBUCH - Ende Juli hat der Kindergartenausschuß neue Öffnungszeiten festgelegt. Jetzt regt sich Protest gegen den Beschluß, Nachmittagsbetreuung nur noch montags und dienstags anzubieten.Bisher hatten die sieben Kindergärten in Weil im Schönbuch nur Freitag nachmittags geschlossen. Morgens begann die Betreuung täglich um 7.45 und endete um 12.15 Uhr. Ein Zeitraum, der vor allem für viele berufstätige Mütter zu kurz war. Auf Initiative des Gesamtelternbeirats kam deshalb das Thema erneut auf den Tisch, und Ende Juli beschloß der Kindergartenausschuß morgendliche Öffnungszeiten von von 7.30 Uhr bis 12.45. Konsequenz: Das Mittagsangebot wurde auf Montag und Dienstag (14 bis 16 Uhr) beschränkt.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Magazin BBlokal
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Weil im Schönbuch24.04.2018
  • 09.00 Eucharistiefeier St. Johannes Baptist
29.04.2018
  • Dettenhausen: 09.00 Eucharistiefeier Bruder Klaus
  • 10.30 Wort-Gottes-Feier St. Johannes Baptist
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Gemeinderatswahl 2014
Facebook