• ÖFFENTLICHE GEBÄUDE/ Wo darf nicht geraucht werden?

    Keine Probleme mit blauem Dunst

    Neuweiler KREIS BÖBLINGEN Rauchfreie Zone heißt es künftig in Waldenbuchs öffentlichen Gebäuden. Anlaß für die KRZ sich umzuhören, wie es andere Gemeinden mit dem blauen Dunst halten.Eines vorneweg: Soviel Zündstoff wie in der offiziellen Diskussion gibt es im Kreis wohl nicht. Friedliche Koexistenz zwischen wenigen uneinsichtigen Rauchern und einer wachsenden Fraktion von Nichtrauchern scheint in den Rathäusern die Devise zu sein. Bei uns klappt das ohne Reglementierung, bestätigt Weils Hauptamtsleiter Wolfgang Scherbaum. Dort wo sich die Mitarbeiter einig sind, darf geraucht werden. Und bei Publikumsverkehr wird selbstverständlich nicht geraucht. In Weil wird zur Zeit allerdings über ein Rauchverbot

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Magazin BBlokal
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Weil im Schönbuch19.08.2018
  • Christuskirche Neuweiler: 09.30 Gottesdienst - mit Pfarrer Vogelgsang
  • Martinskirche: 10.30 Gottesdienst mit Abendmahl - Pfarrer Vogelgsang
Katholische Kirchen
Weil im Schönbuch19.08.2018
  • 10.30 Ital.-Dt. Eucharistiefeier St. Johannes Baptist
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Gemeinderatswahl 2014
Facebook