Erwin Heller wird verpflichtet

Artikel vom 21. September 2020 - 15:24

ALTDORF (red). Im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung wird Altdorfs wiedergewählter Bürgermeister Erwin Heller am Dienstag, 22. September, um 19.30 Uhr in der Festhalle Altdorf offiziell in sein Amt eingesetzt. Es ist die dritte Amtsperiode, für die er nun verpflichtet wird.

Das Grußwort spricht der Stellvertretende Bürgermeister im Ehrenamt, Arnd Rehn. Die Wahlprüfungsurkunde überreicht Landrat Roland Bernhard. Die Verpflichtung selbst übernimmt die zweite Stellvertreterin des Bürgermeisters, Miriam Mickeler. Weitere Grußworte sprechen Hildrizhausens Bürgermeister Matthias Schöck für die Bürgermeistervereinigung, Jan Frohmüller für die örtlichen Vereine und Organisationen, Pfarrer Matthias Baral für die Kirchengemeinden sowie Hauptamtsleiterin Karin Grund für die Beschäftigten der Gemeinde Altdorf. Am Ende wird Bürgermeister Heller selbst eine Ansprache halten. Die musikalische Umrahmung übernimmt Roland Brugger.

Verwandte Artikel