"Initiative Modernes Altdorf" in den Startlöchern

Artikel vom 26. Februar 2019 - 12:18

ALTDORF (red). Die Initiatoren der Initiative Modernes Altdorf IMA luden zu einem kommunalpolitischen Austausch - und fast 40 Altdorfer waren am vergangenen Donnerstag der Einladung gefolgt. Darunter auch Bürgermeister Erwin Heller. Wie berichtet will die Initiative mit einer neuen Liste zur Kommunalwahl antreten.

"Zu den Themen Erhaltung des dörflichen Charakters, Infrastruktur sowie nachhaltige Mobilität entstand eine lebhafte Diskussion, die gezeigt hat, dass die hohe Lebensqualität Altdorfs noch verbessert werden kann und viele Bürger bereit sind, sich mit ihren Ideen einzubringen", teilt die Initiative mit. Insbesondere der Verkehr und die damit verbundene Lärmbelästigung sowie nicht bebaute Flächen in Altdorf würden viele Menschen bewegen.

"Die Initiative Modernes Altdorf fühlt sich bestärkt in ihrem Vorhaben, den Gemeinderat mit einer neuen Liste zu bereichern, für die klare Ziele für ein modernes Altdorf formulieren werden", so das Statement einer Presseerklärung. Die Nominierungsversammlung mit Listenaufstellung findet statt am Freitag, 1. März, um 19 Uhr im Bürgerhaus Altdorf.

Verwandte Artikel