DRK ruft zur Blutspende in Hildrizhausen auf

Artikel vom 21. Februar 2019 - 17:30

HILDRIZHAUSEN (red). Die Straßen-Fasnetssaison ist eingeläutet und die närrischen Tage sind in vollem Gange. Doch während viele Menschen ausgelassen feiern oder vor den dollen Tagen in Urlaub flüchten, bleibt der Blutbedarf gleich hoch. Der DRK-Blutspendedienst sucht laut einer Pressemitteilung gerade in dieser Zeit daher Spender. Die nächste Möglichkeit, in Hildrizhausen Blut zu spenden, bietet das DRK am Dienstag, 26. Februar, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Schönbuchhalle, Im Sommerfeld 4.

Übrigens: Um keinen Blutspendetermin mehr zu verpassen, bietet das DRK mit der Blutspende-App die Möglichkeit, sich via E-Mail oder SMS an den Termin erinnern zu lassen. Zudem kann jeder registrierte Blutspender einsehen, wie vielen Patienten er oder sie bereits geholfen hat.

Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahren bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Nähere Infos unter der gebührenfreien Hotline (08 00) 1194911 sowie unter http://www.blutspende.de und http://www.spenderservice.net im Internet.
Verwandte Artikel