Großer Andrang beim Bachsprung am Sonntag

Altdorf

  • img
    Rekordbeteiligung beim Bachsprung am Sonntag / Foto: Deichsel

Artikel vom 07. Juli 2014 - 12:10

ALTDROF (dei). Fester Bestandteil des Bachfests ist und bleibt der Bachsprung – eine Tradition, die seit dem zweiten Bachfest vor allem von den jungen Altdorferinnen und Altdorfern hoch gehalten wird. Das Highlight jeden Festwochenendes, organisiert vom TV Altdorf, ist es, wenn sich die Jungen und Mädchen unerschrocken vom Wehr aus in die grünbraune Brühe stürzen. Umso erfreulicher, dass beim 36. Bachfest diesem Jahr ein Rekord gebrochen wurde: 16 Jungen und Mädchen wollten am Sonntagnachmittag in die Würm springen, so viele wie noch nie zuvor.

Verwandte Artikel