Verkehrszählungen nächste Woche

Kommt ein dritter Kreisel an der Waldenbucher Ortsdurchfahrt?

Artikel vom 12. April 2018 - 18:24

WALDENBUCH (red). Stadtbaumeister Joachim Russ hat vor dem Technischen Ausschuss in Waldenbuch den aktuellen Sachstand an den Landesstraßen Stuttgarter Straße und Nürtinger Straße sowie der Kreisstraße Echterdinger Straße vorgestellt. Im Bereich Stuttgarter Straße/Echterdinger Straße soll in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Stuttgart die Möglichkeit eines weiteren Kreisverkehrs geprüft werden.

Hierzu ist es erforderlich, die Gesamtverkehrskonzeption fortzuschreiben, um verlässliche Zahlen für die Planung zugrunde zu legen. Die Verkehrszählungen für die Gesamtkonzeption finden in der kommenden Woche statt. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat zugesichert, die Pläne der Stadtverwaltung zu unterstützen.

Des Weiteren liegt die Priorität auf der Sanierung der Nürtinger Straße, L 1185. Diese soll vom Land Baden-Württemberg bis 2020 saniert werden. Auch die Sanierung der L 1185 Richtung Schönaich soll mittelfristig realisiert werden.

Bürgermeister Michael Lutz gab bekannt, dass darüber hinaus auch die Kreisstraße K 1050 Richtung Weil im Schönbuch saniert werden soll. Das Waldenbucher Teilstück dieser Straße ist holprig wie ein Flickenteppich; erst ab dem Segelbachbecken wurde die Straße auf Vordermann gebracht. Gespräche mit dem Landkreis will die Stadtverwaltung in den nächsten Wochen führen.

Verwandte Artikel