Entengassenfest in Schönaich von Freitag bis Sonntag

Artikel vom 10. Juli 2019 - 11:30

SCHÖNAICH (red). Zum 41. Mal findet am kommenden Wochenende das Entengassenfest statt. Die Mitglieder des Kulturrings setzen auch diesmal alles daran, dass die Besucher drei schöne Tage mit einem vielfältigen musikalischen und kulinarischen Angebot erleben. Den Auftakt macht Bürgermeister Daniel Schamburek mit dem Fassanstich am Freitag, 12. Juli, um 19 Uhr. Im Anschluss wird die Band Unisono Music für Stimmung sorgen.

Am Samstag gibt es ab 16 Uhr die Mini-Musicals "Prinzessin Kunigunde" und "Liebeskummer" von Kunst- und Werkschule sowie Musikschule zu sehen. Um 17 Uhr startet der Festbetrieb, ab 19 Uhr sorgt der Musikverein Schönaich für das musikalische Programm.

Am Sonntag, 14. Juli, startet das Fest um 10 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst, ab 11 Uhr spielt der Akkordeonverein. Um 12 Uhr beginnt "Human Table Soccer" für ältere Kinder und Erwachsene. Ab 13 Uhr gibt es Kinderschminken und Aufführungen von Jugendgruppen des Musikvereins Schönaich, diverse Darbietungen der Musikschule und Caféhausmusik mit dem Saxophonquartett des Musikvereins. Um 14.30 und 16 Uhr werden nochmals "Prinzessin Kunigunde" und "Liebeskummer" gezeigt. Zudem hat an allen drei Tagen ein Bungee-Trampolin auf dem Rasenplatz in den Kreben geöffnet.

Verwandte Artikel