Stabwechsel bei der CDU Schönaich

Mitgliederversammlung: Norbert Lurz gibt den Vorsitz ab - Marklus Mezger wird sein Nachfolger

  • img
    Markus Mezger (links) löst Norbert Lurz an der Spitze der Schönaicher CDU ab Foto: red

Artikel vom 19. Dezember 2018 - 14:48

SCHÖNAICH (red). Vor Kurzem trafen sich die Mitglieder des CDU Gemeindeverbands Schönaich zur jährlichen Mitgliederversammlung. Nach einer Begrüßung durch den Vorsitzenden Norbert Lurz, erfolgte ein Rückblick auf das Jahr 2018.

Anschließend überreichte der Landtagsabgeordnete Paul Nemeth dem scheidenden Gemeindeverbandsvorsitzenden Norbert Lurz eine silberne Ehrennadel als Anerkennung und Dankeschön für dessen langjährige Tätigkeit als Gemeindeverbandsvorsitzender. Im Anschluss daran, berichtete Nemeth von der gemeinsamen Regierungsarbeit mit den Grünen. Den beiden Regierungsparteien sei es gelungen, erfolgreich den größten Doppelhaushalt in der Geschichte Baden-Württembergs aufzustellen. Über 100 Milliarden Euro kann das Land ausgeben - so viel wir noch nie. Dennoch sollte laut Nemeth jetzt nicht der Fehler begangen werden, sich auf den guten Zahlen auszuruhen.

Der CDU/FWV-Fraktionsvorsitzende Norbert Mezger ermöglichte mit seinem Bericht einen Einblick in die Arbeit der Fraktion im Gemeinderat. Dank der guten Wirtschaftslage bei Bund und Land, könne auch die Gemeinde mit höheren Steuereinnahmen planen. Durch die höheren Einnahmen habe sich die finanzielle Situation der Gemeinde stabilisiert und lasse auch etwas mehr Spielraum im Haushalt zu - dennoch gelte es auch hier trotz der positiven Zahlen mit dem Geld gut hauszuhalten, so die Kernbotschaft des Fraktionsvorsitzenden.

CDU-Kreisrätin Gabriele Moritz-Rahn erläuterte in ihrem Bericht weitere Details sowie den aktuellen Stand beim Ausbau der Schönbuchbahn und des geplanten Klinikneubaus auf dem Flugfeld Böblingen.

Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands wählten Markus Mezger einstimmig zum Nachfolger von Norbert Lurz, der aufgrund einer beruflichen Veränderung nach über 15 Jahren sein Amt als erster Vorsitzender in jüngere Hände abgab. Als kleines Dankeschön, bekam der große Fußballfan Norbert Lurz vom neuen Gemeindeverbandsvorsitzenden ein Trikot von seinem Lieblingsverein dem Freiburger Sportklub überreicht. Markus Mezger bildet zusammen mit Milena Sterns, die ebenfalls einstimmig zu dessen Stellvertreterin gewählt wurde, die neue Führungsspitze des Gemeindeverbands.

Norbert Mezger, Adolf Fritsch, Walter Holzapfel, Bernhard Wagner, David Wagner, Gotthold Maier, Roger Giangrande, Norbert Lurz, Pauline und Konrad Schmauder bilden das Team der Beisitzer. Presse- und Internetreferent Lucas Mezger, Schatzmeisterin Corina Manche und Schriftführerin Christina Rebmann wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Direkt nach seiner Wahl übernahm Markus Mezger das Wort ehrte als erste Amtshandlung die beiden anwesenden CDU-Mitglieder Norbert Lurz für 25 Jahre und Norbert Mezger für 35 Jahre CDU-Mitgliedschaft. Neben diesen beiden Mitgliedern wurden auch Heinz Ulmer und Rolf Rebmann für 35 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt.

Verwandte Artikel