• "Ich bin noch nie so ein hartes Rennen gefahren"

    Mountainbike: Brandau Achte bei der Weltmeisterschaft

    Sonstiges SCHÖNAICH (sl). Die Schönaicher Mountainbikerin Elisabeth Brandau hat ihrer Startnummer bei der Cross-Country-Weltmeisterschaft im schweizerischen Lenzerheide alle Ehre gemacht und ist nach einem spannenden Rennen als Achte über die Ziellinie gekommen.Gleich zwei Umstände waren am Samstagnachmittag eher ungewohnt für die 32-Jährige, die zuvor mit der Staffel bereits Silber geholt hatte. Zum einen durfte sie mit ihrer Startnummer acht weit vorne im Feld starten, was sie sich mit ihren guten Leistungen zuletzt erarbeitet hatte, zum anderen ging die zweifache Mutter mit einem Fully ins Rennen. Sonst stets mit einem Hardtail unterwegs, hatte sich die Chefin des EBE-Racing Teams aufgrund der Streckenbeschaffenheit

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Bürgermeisterwahl am 12. November 2017
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Handglockenchor Glox
Veranstaltungen
Grafenau16.06.2019
  • Schloss Dätzingen, Heimatmuseum: 14.00 Heimatgeschichtliche Sammlung; - jeden 3. Sonntag im Monat 14.00 - 17.00; 15.00, Schlossführung
Herrenberg16.06.2019
  • Brunnen auf dem Marktplatz: 15.30 Führung - Altstadt und Stiftskirche - kostenlose Angebot mit Gästeführerin Dorothea Breindlt, Zentrum der Herrenberger Altstadt mit ihren Staffeln und Gassen ist der mittelalterliche Marktplatz, die Stiftskirche ist eine der frühesten Hallenkirchen Schwabens und ein charakteristisches Bauwerk der Gotik
Renningen16.06.2019
  • Archäologisches Museum: 14.00 Geschichte der Entstehung des Renninger Beckens - sehenswert ist auch das "archäologische Panorama" des Malmsheimer Künstlers Roland Gäfgen und wer möchte kann ausprobieren, wie früher z. B. Wolle gesponnen oder Mehl gemahlen worden ist, der Eintritt ist frei; jeden dritten Sonntag Nachmittag im Monat von 14.00 - 17.00
Stuttgart16.06.2019
  • Apollo Theater (Musical Hall): 14.00 Aladdin - 14.00 und 19.00 Uhr
  • Palladium Theater (Musical Hall): 14.00 Anastasia - Das Broadway Musical - 14.00 und 18.30 Uhr
  • Hohenheimer Gärten: 14.00 Pflanzenjäger und ihre ökonomische Bedeutung für Gartenkunst und Forstwirtschaft - Treffpunkt Ecke August-von-Hartmann-Straße/Garbenstraße
  • Staatstheater: 14.15 Einblicke - Fokus: Sanierung - Treffpunkt Freitreppe Opernhaus
  • Linden-Museum: 14.30 Kleine chinesische Teeschule
  • Theater Atelier: 15.00 Moj Do Dyr und andere
  • Sternwarte Stuttgart, Uhlandshöhe: 15.00 Sonnenführung am Teleskop
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 15.30 Orgelführung - Konzertsaal
  • Waldheim Hedelfingen: 16.00 Das hässliche Entlein
  • ABV-Zimmertheater: 16.00 Polli und der Geburtstag
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 16.00 Strotmanns Magic Lounge
  • Eliszis Jahrmarktstheater: 16.00 Zwei Clowns stehen Kopf
  • Planetarium: 16.30 Frühlingssterne über Stuttgart
  • Wilhelma Theater: 17.00 Elegie für junge Liebende
  • Theater der Altstadt: 17.00 Kunst
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 17.00 Orgelkonzert am Sonntagnachmittag - Konzertsaal
  • Schloss Solitude: 17.00 Solitude-Soiree: Frank Bossert (Tenor), Schlagzeugduo Markus Maier & Jochen Schorer - Schlosskapelle
  • Theater Atelier: 18.00 Der Sandmann
  • Staatstheater: 18.00 Premiere: Mefistofele - Opernhaus
  • Planetarium: 18.00 Rückkehr zum Mond: CapCom Go
  • Theaterschiff Stuttgart: 18.00 Suche impotenten Mann fürs Leben - Theatersaal
  • Staatstheater: 18.00 Vögel - Schauspielhaus
  • Komödie im Marquardt: 18.00 Wir sind die Neuen
  • Renitenztheater: 19.00 Das Traumschiff - Wellen, Wind und Wahnsinn
  • Bürgerhaus Freiberg-Mönchfeld: 19.00 Duo Bajanissimo
  • KKL-Liederhalle: 19.00 King Crimson - Beethovensaal
  • Kath. St. Nikolaus-Kirche: 19.30 Internationales Stuttgarter Orgelfestival: Tommaso Mazzoletti (Italien)
Tübingen16.06.2019
  • Schloss Bebenhausen: 13.00 Kloster und Schloss Bebenhausen: „À la française“: Schlosserlebnistag - mit Picknick, Musik und Führungen, ein musikalisches Picknick vor historischen Mauern und Führungen, unter anderem zur Weinkultur der Zisterzienser: Das ist das Programm, mit dem Kloster und Schloss Bebenhausen den Schlosserlebnistag 2019 feiern. Am 16. Juni begehen die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes den Schlosserlebnistag – bereits zum neunten Mal. „À la française“ lautet das diesjährige Motto, unter dem sich ein buntes Programm für die ganze Familie versammelt, „À la française“ – das diesjährige Motto ist für Bebenhausen die historische Grundlage. Denn der Zisterzienserorden, zu dem Bebenhausen gehörte, stammt aus Frankreich und zu allen Zeiten bestanden Verbindungen zum Ursprung in Burgund. An die eigene französische Tradition kann man daher anknüpfen beim Schlosserlebnistag. Am 16. Juni bietet Bebenhausen ein Picknick im Kloster, musikalisch umrahmt von der französischen Chanson-Band „Trio Montparnasse“. Die Mauern des einstigen Zisterzienserklosters und des Jagdschlosses bieten den außergewöhnlichen Rahmen, um sommerliche Genüsse zu zelebrieren: Die Einladung richtet sich an alle, die Lust haben, stilvolle Picknickkörbe zu packen, inspiriert vom herzoglichen Jagdschloss, oder passend zur ländlichen Umgebung von Bebenhausen, ein rustikales Vesper mitzubringen, die Teilnahme am Picknick ist frei
  • Anlegestelle vor dem Hölderlinturm: 13.00 öffentliche Stocherkahnfahrt - Fahrt im Stocherkahn rund um die Neckarinsel (1 Stunde), Tickets nur im Vorverkauf beim Verkehrsverein an der Neckarbrücke, Erwachsene sieben Euro, Kinder bis 12 Jahre 3,50 Euro
  • Touristinformation des Verkehrsvereins, An der Neckarbrücke: 14.30 öffentliche Altstadtführung - die Besichtigung deckt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Tübinger Altstadt ab bis hinauf zum Schloss Hohentübingen, wobei ausführliche Erklärungen zur Stadtgeschichte ebensowenig fehlen wie kuriose und kurzweilige Geschichten über Begebenheiten und Menschen, Tickets direkt an der Neckarbrücke oder vor Ort beim Gästeführer
Weil der Stadt16.06.2019
  • Marktplatz unter den Rathausarkaden: 14.00 Historische Stadtführung - bei dieser Stadtführung erleben die Teilnehmer die ehemalige freie Reichsstadt. Der historische Stadtkern, die Stadtmauer, Wehrtürme, Stadttore und die berühmten Söhne der Stadt, Johannes Kepler und Johannes Brenz sind Gegenstand der etwa 1,5 stündigen Führung, Erwachsene zahlen drei Euro, Kinder sind frei
  • Marktplatz unter den Rathausarkaden: 14.00 Historische Stadtführung - bei dieser Stadtführung erleben die Teilnehmer die ehemalige freie Reichsstadt. Der historische Stadtkern, die Stadtmauer, Wehrtürme, Stadttore und die berühmten Söhne der Stadt, Johannes Kepler und Johannes Brenz sind Gegenstand der etwa 1,5 stündigen Führung, Erwachsene zahlen drei Euro, Kinder sind frei
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Aidlingen16.06.2019
  • Mutterhaus: 14.00 Bibelstunde im Mutterhaus
Affstätt16.06.2019
  • Evang. Kirche Affstätt: 19.00 Abendgottesdienst
Katholische Kirchen
Jettingen16.06.2019
  • Auferstehung Christi Nebringen: 14.00 Taufe
Facebook
Gemeinderatswahl 2014
Fotogalerien
Wetter