Hubert Bastian ist im Alter von 88 Jahren gestorben

Hubert Bastian ist tot. Der langjährige Schönaicher Gemeinderat und Vorsitzende des TSV Schönaich verstarb am vergangenen Donnerstag im Alter von 88 Jahren.

Artikel vom 15. August 2018 - 10:00

Bereits Anfang der 1960er Jahre verschlug der Job bei der IBM den Hessen nach Schönaich. Dort engagierte er sich bald als aktives Mitglied der Bürgerschaft in zahlreichen Vereinen. Als Fußballer gehörte seine große Leidenschaft dem Sport. 1981 übernahm der AH-Kicker den Vorsitz des TSV Schönaich - 28 Jahre lang.

Hubert Bastians weiteres Engagement galt der Lokalpolitik. Neben 16 Jahren als SPD-Kreisrat war er knapp 25 Jahre Mitglied der SPD-Fraktion im Schönaicher Gemeinderat, elf Jahre davon als Fraktionschef. In dieser Zeit fielen in dem Ort wichtige Entscheidungen wie der Bau des Bürgerhauses, die Ortskern-Sanierung und die Erweiterung des Industriegebietes.

Für sein vielfältiges Engagement erhielt Hubert Bastian im Jahr 2012 das Verdienstkreuz am Bande. Im Jahr 2016 verlieh ihm Schönaich den Ehrenamtspreis für sein "Lebenswerk, im Oktober 2017 erhielt er den Ehrenamtspreis des Landkreises Böblingen. (mis)

Verwandte Artikel