• Schamburek: "Ich habe vor, Gewerbepolitik aktiv zu betreiben"

    Das Interview: Seit Mitte Januar ist Daniel Schamburek Bürgermeister in Schönaich und fühlt sich in seiner Gemeinde bereits sehr gut angekommen

    Schönaich Die ersten vier Monate als neuer Bürgermeister Schönaichs waren für Daniel Schamburek arbeitsintensive. Kaum im Amt, musste er jede Menge Energie in die Kindergarten-Bedarfsplanung stecken. Die nächste Großbaustellen, die er zu beackern hat: Finanzen und Gewerbepolitik.Herr Schamburek: Seit rund vier Monaten sind sie nun Bürgermeister in Schönaich. Sind Sie als Auswärtiger schon angekommen?In der Bevölkerung, bei den Menschen bin ich angekommen, glaube ich. Froh bin ich zum Beispiel, dass ich bei den AH-Kickern des TSV mitmischen darf, auch wenn ich ganz am unteren Leistungsende mitspiele. Auch sonst habe ich privat schon einige tolle

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Bürgermeisterwahl am 12. November 2017
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Handglockenchor Glox
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Schönaich19.06.2018
  • 09.00 Eucharistiefeier
Facebook
Gemeinderatswahl 2014
Fotogalerien
Wetter