Neuer Dirt-Park für den Schönaicher Nachwuchs

Schönaich

  • img
    Der neue noch im Bau befindliche Dirt-Park in Schönaich wird bereits von BMX-Fahrern und Dirt-Bikern aus dem Ort genutzt. Offizielle Eröffnung ist im September Foto: Rebstock

Artikel vom 19. August 2013 - 15:30

SCHÖNAICH (mke). Vor etwas mehr als einem Jahr hat der Schönaicher Gemeinderat den Bau eines Dirt-Bike-Parks beschlossen. Inzwischen ist dieser beinahe fertiggestellt, unter tatkräftiger Mithilfe von Kindern und Jugendlichen. Im September soll die Strecke offiziell eröffnet werden.

Auf dem Sportgelände hinter dem Rathaus entsteht der nagelneue "Dirt-Park". Mitarbeiter des Bauhofs haben mehrere Erdhügel aufgeschüttet, Leon und seine Kumpels durften mit anpacken und neben ihren Ideen auch tatkräftige Hilfe mit dem Spaten beisteuern. "Da die Bahn eine Idee der Jugendlichen war und auf deren Initiative hin umgesetzt wird, ist es uns wichtig, sie auch bei der Gestaltung mit einzubeziehen", sagt Achim Böll vom Schönaicher Jugendreferat, der das Projekt gemeinsam mit Alex Voigt vom Jugendhaus "Urwerk" koordiniert. Böll hat den Rundkurs entworfen und sich dabei von vergleichbaren Bahnen in Altdorf, Hildrizhausen und Waldenbuch inspirieren lassen.

► Kompletter Artikel (Abo-Bereich)

Verwandte Artikel