Trendsport Calisthenics jetzt auch in Holzgerlingen

Der Jugendgemeinderat schafft Angebot für Ganzkörpertraining an der frischen Luft

  • img
    Der Jugendgemeinderat brachte die Idee des neuen Parks auf den Weg Foto: red

Artikel vom 20. Mai 2020 - 07:00

HOLZGERLINGEN (red). Nach genau einem halben Jahr Bauzeit schmückt die in den Jahren 2010 und 2011 erbaute Spiel- und Freizeitanlage Rosswiesen in Holzgerlingen ein weiteres, sportliches Prachtstück: Ein Calisthenics-Park.

Calisthenics ist ein Ganzkörpertraining, bei dem vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird. Während der Trendsport in den USA schon seit Jahren betrieben wird, gewinnt Calisthenics in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Gegenüber dem klassischen Krafttraining mit isolierten Übungen liegt der Schwerpunkt hier auf der intermuskulären Koordination, wodurch sich die Stabilität des Körpers verbessert. Klimmzug, Barren- und Liegestütze sowie Kniebeugen gehören hier zum Trainingsprogramm.

Squat-Plattform, Handstandbügel, Slackline, Hyper Crazy-Bar

Die Idee für die Errichtung eines Outdoor-Fitness-Parks in Holzgerlingen stammt von den Mitgliedern des Jugendgemeinderats. Bürgermeister Ioannis Delakos und der Gemeinderat stimmten dieser sofort zu. Das Stadtbauamt befasste sich daraufhin mit der Prüfung des Baugeländes und der Planung des neuen Parks, die in enger Abstimmung mit dem Holzgerlinger Jugendgemeinderat erfolgte. Anfang Mai wurde der Bau des 190 Quadratmeter großen Calisthenics-Parks für rund 124 000 Euro schließlich beendet.

Dank Squat-Plattform, Handstandbügel, Slackline, Hyper Crazy-Bar mit Geräteerklärungstafel und Doppelbank können sowohl Anfänger als auch bereits Fortgeschrittene ein kostenfreies, anspruchsvolles Ganzkörpertraining an der frischen Luft absolvieren.

Der zehn Zentimeter starke, wasserdurchlässige Fallschutz-Belag aus beigefarbigem Gummi-/EPDM-Granulat sorgt für einen weitestgehend schmerzfreien Fall, wenn die Muskeln doch einmal nachgeben sollten.

Eine Zufahrt zur Pflege des Kunstrasenspielfelds und zur Instandhaltung der Calisthenics-Anlage sowie ein aufgeschütteter Hügel mit Sitzbank und umgepflanztem Kirschbaum sollen die Erweiterung des Spiel- und Freizeitgeländes Rosswiesen vollenden.

Freizeitanlage mit viel Abwechslung für Jugendliche

Der beliebte Holzgerlinger Aufenthaltsort umfasst eine Fläche von insgesamt rund 14 000 Quadratmetern. Darauf zu finden sind ein Bolzplatz, ein Dirty Bike Course sowie eine Skate- und Streetballanlage für Jugendliche.

Neben einem Kleinkinderspielplatz und einer Wasserspielanlage können sich Kinder auf der 36 Meter langen Doppelseilbahn, dem Kletterfelsen und in der Turmspielanlage mit großer Tunnelrutsche vergnügen. Der Grillplatz und der neue Calisthenics-Trainingspark für Jugendliche runden das vielseitige Angebot der Spiel- und Freizeitanlage nun ab.

Verwandte Artikel