• Haarige Zeiten für Friseure im Kreis Böblingen

    Das klassische Friseur-Handwerk steht von zwei Seiten unter Druck: Billig-Konkurrenz jagt Kunden ab und Fachkräfte fehlen

    Holzgerlingen Neue Friseurgeschäfte gibt es gerade in größeren Städten zuhauf, doch die angestammten Meister geraten zunehmend unter Druck. Sie finden kaum gute Fachkräfte, und die Konkurrenz bietet Haareschneiden zum Discountpreis an. Zu spüren bekommt das auch das Ehepaar Seiler in Holzgerlingen.HOLZGERLINGEN. Kurz nach der Begrüßung im Salon von Friseur Martin Seiler holt seine Frau Anita ein gerahmtes Bild hervor. Es entstand auf einer Betriebsfeier in den 90er-Jahren. Auf dem Schwarzweiß-Foto zu sehen ist das vielköpfige Team von "Martin Seiler Frisuren", das damals aus 15 Mitarbeitern bestand. Heute hat der Friseurmeister nur noch zwei Gesellinnen angestellt. Zu dritt bedienen sie die Kundschaft,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Wetter
Lokalmagazin
Neues Baugebiet Dörnach
Veranstaltungen
Böblingen22.03.2019
  • VHS im Höfle, Pestalozzistraße 4: 18.00 Vernissage: VHS Fotoausstellung: "Das Detail macht's" - die VHS präsentiert Nah- und Makrofotografie von Herbert Osterrieder in der Fotoausstellung „Das Detail macht’s, ganz nahe herangehen, kleine Dinge groß zeigen und Motive oder Strukturen hervorheben, die so sonst nicht auffallen - die VHS stellt Fotos von Herbert Osterrieder aus einem besonderen Blickwinkel vor: "Nahe am Motiv!" Aus dieser Perspektive zeigen sich Blüten, Pflanzen, Tiere, Objekte in der Natur, aber auch alltägliche Gegenstände und technische Elemente von einer oftmals neuen, unbekannten und sehr überraschenden Seite, der Fotograf wird anwesend sein, die Bilder sind bis zum 20. September montags bis freitags von 10.00 bis 19.00 und samstags von 10.00 bis 13.00 zu sehen
  • SparkassenForum: 20.00 Internationales Pianistenfestival: Bennewitz Quartett, Alexandra Neumann (Klavier) & Szymon Marciniak (Kontrabass)
Dätzingen22.03.2019
  • Schloss: 20.00 Dätzinger Schlosskonzerte: - Gesprächskonzert mit dem Klavierduo Stenzl, Brüder Volker und Hans-Peter Stenzl
Herrenberg22.03.2019
  • Mauerwerk: 20.00 Indira World Jazz - Indira ist eine bemerkenswerte Reise durch außergewöhnliche Klangwelten: Stimme, Cello, Bassklarinette, Sopransaxophon, thailändische Gongs, Trommeln und Percussion geben dem Quartett einen ganz besonderen Charme. Mit ausschließlich eigenen Kompositionen schafft Indira eine eigene Textur des großen Begriffs des World-Jazz
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Jazzin‘ Herrenberg 2019 – INDIRA Quartet - Wie jedes Frühjahr, findet das Herrenberger Jazzfestival "Jazzin´ Herrenberg" auch im Mauerwerk statt. Dieses Jahr wieder mit 4 Konzerten. Donnerstag bis Sonntag werden wieder tolle Musiker auf der Mauerwerk-Bühne stehen
Leonberg22.03.2019
  • Kulturzentrum Beat Baracke: 20.00 Poetry-Slam
Schönaich22.03.2019
  • Zehntscheuer Schönaich: 20.00 AUFGUSS - eine spritzige Wellnesskomödie in 2 Aktem von René Heinersdorff, Regie: Barbara Schojan
Sindelfingen22.03.2019
  • Theaterkeller: 20.00 Premiere: Terror - von Ferdinand von Schirach, Regie: Axel Finkelnburg, mit Bernd Schmalenbach, Marc Lobmeyer, Mathias Baier, Achim Fuchs, Katrin Finkelnburg, und Dandra Jornitz
  • Turn- und Festhalle Darmsheim: 20.00 Schneetreiba - Darmsheimer Mundarttheater
Stuttgart22.03.2019
  • Café Justus: 18.30 Stuttgarter Kriminächte: Mörderische Schwestern
  • Staatstheater Schauspiel Stuttgart Nord: 19.00 Antigone-Tribunal (UA)
  • Kunstgebäude am Schlossplatz: 19.00 Der NSU - Württembergischer Kunstverein
  • Willi-Bleicher-Haus (DGB, Gewerkschaftshaus): 19.00 Ethnopluralismus als Konzept zur Verschleierung des alten Rassismus der Identitären Bewegung
  • Treffpunkt am Rathaus: 19.00 Geisterführung: Tour B - Unter der Stuttgardia
  • Evang. Pauluskirche Zuffenhausen: 19.00 Im Feld
  • Kulturkabinett KKT: 19.00 Mit dem Tango durch die Nacht - 19.00Tango - Schnupperkurs, 20.00PianLola und 21.30Milonga Uhr
  • Fernsehturm: 19.00 Panoramakonzert über den Dächern der großen Stadt - Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" spielen aufregenden Early Jazz. Im Preis enthalten: Fahrstuhlfahrt und Pausensekt www.saloniker.de/fernsehturm Kartenvorverkauf: www.saloniker.de/karten, ticketing@saloniker.de, Kartentelefon: (0 71 92) 9 36 69 31
  • Jugendhaus Mitte: 19.00 Ronis Goliath + Marc Imam + Fausto + Joe Rida u.a - Club Zentral
  • Wilhelma Theater: 19.00 Russische Leidenschaft - Tschechische Poesie
  • Evang. Stiftskirche: 19.00 Stunde der Kirchenmusik: New York Polyphony
  • Katharinenhospital: 19.00 Stuttgarter Kriminächte: Der Schatten - Hörsaal der Pathologie (Haus J)
  • Altes Feuerwehrhaus Süd: 19.00 Vergessene Wahrheit - Großer Saal
  • Theater der Altstadt: 19.30 Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben
  • Evang. Gartenstadtkirche Luginsland: 19.30 Für Schnitzel brennt der Regenwald
  • Staatstheater: 19.30 Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel - Schauspielhaus
  • Forum 3: 19.30 Willst Du Recht haben oder Zukunft gestalten?
  • Planetarium: 20.00 Das kosmische Phänomen der Gezeiten - Keplersaal
  • C.G. Jung-Gesellschaft Stuttgart: 20.00 Das Rote Buch von C.G. Jung
  • Komödie im Marquardt: 20.00 Ehe währt für immer
  • ABV-Zimmertheater: 20.00 Nichts als Kuddelmuddel
  • Dreigroschentheater: 20.00 Obacha gmiatlich
  • Theaterhaus: 20.00 Pass.Worte. Wie Belal nach Deutschland kam
  • JES - Junges Ensemble Stuttgart: 20.00 Premiere: Kissenschlacht und die Stille der Nacht
  • Schleyerhalle: 20.00 Revolverheld
  • LKA Longhorn: 20.00 Schmutzki
  • Theater tri-bühne: 20.00 Schweigen ist Silber
  • Besenwirtschaft Krug: 20.00 Sebastian Nitsch & Barbershopsixpack
  • clubCANN: 20.00 Solitary Experiments
  • Theater Atelier: 20.00 Stuttgart improvisiert
  • Altes Schauspielhaus: 20.00 Tabu
  • Theater am Olgaeck: 20.00 Zwei wie Bonnie und Clyde
  • Theaterhaus: 20.15 Sascha Bendiks & Simon Höneß
  • Theaterhaus: 20.15 Verliebt in Stuttgart - Die Magie der Sandbilder
  • Traditional Jazz-Hall: 20.30 Flat Foot Stompers
  • Merlin: 20.30 Florian Ostertag
  • Gustav-Siegle-Haus: 20.30 Mitglieder der Stuttgarter Philharmoniker: Nachtschwärmerkonzert
  • Laboratorium: 20.30 Poems On The Rocks
  • Fernsehturm: 21.00 Panoramakonzert über den Dächern der großen Stadt - Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" spielen aufregenden Early Jazz. Im Preis enthalten: Fahrstuhlfahrt, Pausensekt und Häppchen. www.saloniker.de/fernsehturm Kartenvorverkauf: www.saloniker.de/karten, ticketing@saloniker.de, Kartentelefon: (0 71 92) 9 36 69 31
  • Kiste: 21.30 JJ and Friends
Tübingen22.03.2019
  • Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2: 20.00 50 Jahre Neckartown Jazzband mit dem Kabarettisten Uli Keuler - Einlass ab 19.00, die Neckartown Jazzband feiert 2019 ihr 50-jähriges Jubiläum, die, zugegeben, nicht mehr ganz taufrischen Musiker blasen und zupfen ihre Musik mitnichten schon jenseits des Regenbogens, sondern im hier und jetzt und klingen noch immer unverbraucht und erfrischend, überhaupt hat sich die Band eine fröhliche Leichtigkeit bewahrt, die sich locker auf das Publikum überträgt
  • LTT Werkstatt, Christophstraße: 20.00 Die Antigone des Sophokles - nach der Hölderlinschen Übertragung für die Bühne bearbeitet von Berthold Brecht
  • LTT Großer Saal, Eberhardstraße 6: 20.00 Die letzte Karawanserei - Schauspiel von Ariane Mnouchkine
  • d.a.i., Karlstraße 3: 20.00 In Concert: The Real Mob - Jazzkonzert - vier dunkle Anzüge und Musik, wie sie in den Fifties und Sixties in New Yorker Jazzclubs zu hören war - der Mob bringt das Feuer und die Intensität in seinen Shows zurück auf die Bühne und transportiert das Lebensgefühl aus der Hochzeit des Jazz ins Hier und Jetzt. Die gemeinsame Liebe zu diesem Sound brachte die vier Musiker 2016 zusammen und nach einigen Konzerten entstand schon das viel gelobte Debutalbum Mobleysation (I/O music). The Real Mob sind seitdem auf Tour und verbreiten die Botschaft des Real Jazz, den souligen und swingenden Sound des wohl wichtigsten Plattenlabels in der langen Geschichte des Jazz: Blue Note Records
  • Sudhaus, Hechinger Straße 203: 20.00 RockJazzPopKlezmer: Tram des Balkans - der Balkanexpress aus Lyon macht mit einer dampfenden Mischung aus Rock, Jazz, Pop und Klezmer Station in Tübingen, Tram des Balkans - die Straßenbahn der Balkanländer - rollt direkt aus Lyon an und hat im Gepäcknetz einen Vulkan, aus den Klezmer-Wurzeln der Band ist längst ein ausgewachsener Baum gewachsen, der seine Zweige über ganz Europa ausbreitet, von Frankreich bis Irland, über den Balkan bis nach Sibirien, mit beeindruckender Stimmakrobatik und instrumentaler Virtuosität injizieren sie Jazz, Pop, Rock und Klezmer direkt in die Tanzbeine des Publikums, ihre Musik ist originell, spitzbübisch, humorvoll, nostalgisch und multinational
  • Martinskirche, Frischlinstraße 35: 20.00 Tübinger Kirchenmusik - Jean Kleeb: "Missa Brasileira" für Chor, Solosopran, Klavier, Cello, Bass und Schlagzeug; Helena Walker (Sopran), Chor Rachengold (Melchingen) & CHORazon (Reutlingen), Leitung: Detlev Matthias Schulz
Weil der Stadt22.03.2019
  • kulisse-kino, Daimlerstraße 4: 20.00 Filmbericht: Mit dem Fahrad nach Rio de Janeiro - Reisebericht: Trio for Rio - Das Leben spielt sich draussen ab - Den 32-jährigen Julian Schmieder und seinen sechs Jahre jüngeren Bruder Nicolas aus Rottenburg-Hailfingen sowie ihren gemeinsamen Freund Sandro Reiter aus München plagte schon seit langem das Fernweh. Im April 2015 war es dann soweit. Die Drei sattelten ihre Räder und begaben sich mit Zelt und Gaskocher im Gepäck auf die Reise ihres Lebens. Ziel: der Zuckerhut in Rio de Janeiro - und die Olympischen Spiele, die beiden Brüder Julian und Nico Schmieder sind an diesem Abend persönlich anwesend, führen in den Film ein und stehen nach dem Film gerne für Gespräche rund um Bike und Film bereit
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Holzgerlingen22.03.2019
  • 18.00 Ökum. Abendandacht - Haus am Ziegelhof
Katholische Kirchen
Sindelfingen22.03.2019
  • St. Joseph: 17.10 Rosenkranzgebet
Holzgerlingen22.03.2019
  • 18.00 Ökumenische Abendandacht - Haus am Ziegelhof
Kuppingen22.03.2019
  • St. Antonius Kuppingen: 18.00 Kreuzwegandacht
Sindelfingen22.03.2019
  • St. Joseph: 18.00 Eucharistiefeier - anschl. eucharistische Anbetung bis 19 Uhr
  • St. Maria: 18.00 Kreuzwegandacht italienische Gemeinde
Steinenbronn22.03.2019
  • Heilig-Geist-Kirche: 18.00 Rosenkranzgebet
Sindelfingen22.03.2019
  • St. Maria: 19.00 Sing & Pray - Hotspot Jugendspirituelles Zentrum
Facebook