In Holzgerlingen wird das Gasnetz erneuert

Bauphasen sind die Pfingst- und die Sommerferien

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 11. Mai 2018 - 17:42

HOLZGERLINGEN (red). Die Netze BW GmbH modernisiert das Gasnetz in Holzgerlingen und tauscht in zwei Bauphasen Gasmitteldruckleitungen aus. Das dient der Versorgungssicherheit vor Ort.

Die erste Maßnahme wird in den Pfingstferien durchgeführt und beginnt am Dienstag, 22. Mai, im Kreuzungsbereich von Max-Eyth-Straße, Gottlieb-Binder-Straße und Carl-Benz-Straße. Dabei handelt es sich um notwendige Vorarbeiten, damit es in der zweiten Bauphase, die in den Sommerferien geplant ist, zu keinen Bauverzögerungen kommt. Dann werden auf einer Länge von 550 Metern weitere Gasrohre in der Max-Eyth-Straße, zwischen den Gebäuden Hausnummer 1 und 30, erneuert.

Gearbeitet wird konventionell im offenen Graben. Deshalb wird es während der Bauzeiten immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Abschnittweise müssen zum Beispiel auch Straßensperrungen vorgenommen werden. Dafür werden entsprechende Umleitungen eingerichtet.

Verwandte Artikel