Anzeige

Gemeinderatswahl Holzgerlingen: Es bleibt (fast) alles beim Alten

Artikel vom 26. Mai 2014 - 22:05

In Holzgerlingen bleibt im Gremium alles beim Alten, was die Sitzverteilung angeht:  Die Freie Wählervereinigung erreichte 37,6 Prozent der Stimmen (2009: 36,6) und bleibt bei sieben Sitzen, die BNU kamen auf 27,5 (28,9) und hat weiterhin fünf Sitze. CDU (19,5 Prozent, 2009: 19,5) und SPD (15,5 Prozent, 2009: 15,1) haben weiterhin jeweils drei Sitze. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,4 Prozent.

Gewählt wurden:
FWV:  Eberhard Binder (5073), Björn Schittenhelm (neu 3223), Dr. Günther Schick (3115), Thomas Wacker (2560), Heinz Höfinger (2420), Pieter van Munster (2391), Tilman Frirdich (neu 1860)
BNU: Heinz Renz (3568), Marianne Marks (2638), Martin Schmid (2311), Sabine Bieber-Rodewald (2045), Walter Hahn (1996)
CDU: Harald Dieterle (2893), Hubert Stribick (2157), Alexander Wanner (neu 1529).
SPD: Ralf Mickeler (2577), Waltraud Frasch (1830), Rolf Wanner (1535)


► Detaillierte Ergebnisse Holzgerlingen

Verwandte Artikel