• Der Kampf gegen Corona auf der Böblinger Intensivstation

    Die Patienten sind schwerstkrank, der Dauereinsatz gegen das Virus hinterlässt Spuren beim Personal: Ein Besuch auf der Intensivstation im Böblinger Krankenhaus.

    Böblingen BÖBLINGEN. Edgar W. (Name geändert) atmet tief. Der Oberkörper des Mannes hebt und senkt sich im gleichmäßigen Takt. Ein Takt, den die Maschine diktiert. Die Lunge des 71-Jährigen ist nicht in der Lage, ohne Hilfe zu arbeiten. Die Luft wird über einen daumendicken Kunststoffschlauch, der mit einem Beatmungsgerät verbunden ist, in sein Atemorgan gepumpt. 60 Prozent Sauerstoff, dreimal so viel, wie der Mensch normalerweise über die Atemluft einatmet, fließen in die Lunge des Patienten. "Ohne den Sauerstoff würde der Patient ersticken", sagt Philipp Kunz, leitender Oberarzt auf der Intensivstation des Böblinger Krankenhauses.Edgar W. ist einer der Corona-Patienten, die im 3. Stock der

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen02.03.2021
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Eucharistiefeier (Kaufmann)