Dankeschön für treue Leser

Im Oktober lädt die Kreiszeitung langjährige Abonnenten einmal mehr zum Essen ein. Beim Gaumenschmaus kann auch diskutiert werden. Jetzt wurden die glücklichen Gewinner gezogen.

  • img
    Glücksfee und KRZ-Praktikantin Ann-Cathrin Lörcher zieht die Gewinner Foto: S. Schlecht

Artikel vom 31. Juli 2020 - 17:36

BÖBLINGEN (jps). Die Zahl kratzt am Teilnehmerrekord: Insgesamt 608 Leserinnen und Leser haben sich für das Dankeschön-Essen für treue Leser 2020 beworben. Das sind zwar ein paar weniger als im Vorjahr, doch in den elf Jahren seit Bestehen der Aktion haben sich selten mehr beworben. Für zehn von ihnen hat KRZ-Glücksfee Ann-Cathrin Lörcher eine gute Nachricht: Sie haben gewonnen! Am Donnerstag, 8. Oktober, geht es für die treuen Abonnenten der Kreiszeitung in das Dagersheimer Restaurant Waldhorn an der Böblinger Straße 1. Das schwäbische Lokal mit gut-bürgerlicher Küche punktet mit gemütlichem Ambiente.

Teilnehmen durfte bei der Verlosung allerdings nur, wer der Kreiszeitung schon seit 25 Jahren oder länger die Treue hält. Die gezogenen Gewinner (siehe Kasten rechts) dürfen jeweils eine Begleitung mitbringen. Sie können sich freuen auf ein Vier-Gänge-Menü aus der Küche der Familie Theurer - und natürlich einen netten Abend in geselliger Runde. Dabei werden alle geltenden Auflagen zum Infektionsschutz beachtet.

Über die Zeitung plaudern - und über alles andere

An dem Abend kommen die Leserinnen und Leser genauso untereinander in Kontakt, wie mit KRZ-Geschäftsführer Bodo Kurz und Chefredakteur Jan-Philipp Schlecht. Sie haben die Möglichkeit, über die Zeitung zu sprechen und Fragen loszuwerden, die ihnen schon lange unter den Nägeln brennen.

"Da die Zahl der langjährigen Abonnenten mittlerweile schon sehr hoch ist, haben wir uns wie im vergangenen Jahr entschieden, auch noch einen Trostpreis zu verleihen", sagt KRZ-Vertriebsleiter Ralf Schwesig. Dieser besteht in diesem Jahr aus einem Exemplar des Bildbands "Landkreis Böblingen", der den Landstrich zwischen Strudelbach und Ammer aus ganz neuer Perspektive zeigt. Die 26 Ortschaften sind allesamt aus der Luft fotografiert und warten mit spektakulären Ansichten auf. Insgesamt zehn Einsender haben diesen Preis gewonnen.

Je ein Exemplar des Buches geht an: Erwin Albrecht aus Aidlingen, Ewald Dürr aus Böblingen, Doris Grammetbauer aus Böblingen, Karl Kittel aus Weil im Schönbuch, Brigitta Krauß aus Böblingen, Heide Miersch-Maltry aus Schönaich, Waltraut Müller aus Schönaich, Christa und Eike Neuhaus aus Böblingen, Jürgen Pfaender aus Deckenpfronn und Bernhard Schmitt aus Aidlingen. Alle Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt. Aus aktuellen Gegebenheiten behält sich die Kreiszeitung eine Verschiebung vor.

Dankeschön-Essen
Einmal im Jahr veranstaltet die Kreiszeitung Böblinger Bote mit langjährigen Abonnenten ein sogenanntes Dankeschön-Essen für zwei Personen.Für sie geht es dieses Jahr am 8. Oktober um 18 Uhr ins Hotel Restaurant Waldhorn in der Böblinger Straße 1 nach Dagersheim. Um die Teilnahme durften sich alle Leser bewerben, die die Zeitung seit 25 Jahren oder länger im Abo haben. Unter allen Einsendungen wurden zehn Gewinner à zwei Karten ausgelost. Glück haben in diesem Jahr: Alfred und Luise Haberl (Schönaich)Walter Herrmann (Hildrizhausen)Christine und Ludwig Hoppe (Aidlingen)Willi Kötzle (Ehningen)Heinz Lüdemann (Holzgerlingen)Rosemarie Rebmann (Ehningen)Hans Rieß (Aidlingen)Joachim Stierle (Böblingen) Bernd Wacker (Schönaich)Erna Walter (Böblingen)Klaus Reisensohn (Deufringen)
Verwandte Artikel