Sperrungen beginnen

In Calwer und Parktstraße

Artikel vom 18. Mai 2020 - 17:48

BÖBLINGEN (red). Im Einmündungsbereich Herrenberger Straße/Calwer Straße muss zwischen Karl-Benz- und Herrenberger Straße der Belag saniert werden. Für die Ausführung wird laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung von Donnerstag, 21. Mai, bis voraussichtlich 5. Juni, die bestehende Sperrung in der Calwer Straße erweitert. Zusätzlich ist die Links-Abbiegespur von der Calwer in die Herrenberger Straße sowie der Bereich zur Karl-Benz-Straße gesperrt. Nicht möglich sind das Ausfahren in die Herrenberger und das Ein- und Ausfahren in die Karl-Benz-Straße. Umleitungen über Schlotterbeckstraße sind ausgeschildert.

In der Lyon-Sussmann-Straße werden im Einmündungsbereich der Parkstraße zur Herrenberger Straße die Spurrillen entfernt. Dafür muss die Parkstraße zwischen Paul-Gerhardt-Weg und Herrenberger Straße vom 21. bis zum 29. Mai gesperrt werden. Geradeaus-Fahren auf der Herrenberger Straße ist uneingeschränkt möglich. Nicht möglich ist das Ein- und Ausfahren in beziehungsweise aus der Parkstraße. Eine Umleitung über Herrenberger Straße - Berliner Straße - Tübinger Straße und umgekehrt ist ausgeschildert. Die Innenstadt, beziehungsweise der Schlossbergring ist über die Wolfgang-Brumme-Allee, Herrenberger Straße und über Tübinger Straße/Alba-Brücke erreichbar.

Verwandte Artikel