Calwer Straße in Böblingen ab Montag teilweise gesperrt

Bauarbeiten bis voraussichtlich Anfang Juni - Radstreifen werden erweitert

  • img

In der Calwer Straße müssen zur Erweiterung der Radfahrstreifen der Belag saniert und Markierungen aufgebracht werden. Dafür muss der Abschnitt zwischen Herrenberger Straße und Konrad-Zuse-Straße von Montag, 4. Mai, bis voraussichtlich Anfang Juni 2020 in zwei Abschnitten gesperrt werden.

Artikel vom 03. Mai 2020 - 18:12

BÖBLINGEN (red). Von Montag, 4. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 9. Mai, werden zwischen Talstraße und Herrenberger Straße die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren sowie von der Herrenberger Straße kommend die Linksabbiegespur in die Schlotterbeckstraße gesperrt. Zusätzlich muss von Mittwoch, 6. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 9. Mai, die Rechtsabbiegespur in die Talstraße von der Herrenberger Straße kommend gesperrt werden.

Das Geradeaus-Fahren stadtauswärts Richtung Dagersheim auf der Calwer Straße, kommend von der Herrenberger Straße, ist jederzeit möglich. Die Zu- und Ausfahrten der anliegenden Grundstücke sind während der Markierungsarbeiten zeitweise eingeschränkt. Zum Hintergrund der Baumaßnahme und zum zweiten Bauabschnitt zwischen Talstraße und Konrad-Zuse-Straße wird in der kommenden Woche noch gesondert informiert.

Verwandte Artikel