Lagerfeuer gerät außer Kontrolle

  • img
    Lagerfeuer außer Kontrolle Foto: red

Artikel vom 26. April 2020 - 15:12

MAGSTADT (red). Eine dicke schwarze Rauchschwade war am Samstagnachmittag über dem Gewann Rot von Weitem zu sehen, worauf mehrere Personen über den Notruf 112 die Feuerwehr riefen. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort stellten fest, dass es sich um ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer in einem Gartengrundstück handelte. Es brannte diverser Unrat sowie Reifen in einer Feuerstelle; das Feuer war vor dem Eintreffen der Feuerwehr auch schon auf umliegendes Unterholz, Bäume und Gestrüpp übergegriffen. Rasch wurde eine Brandbekämpfung mit dem Schnellangriff vom Löschgruppenfahrzeug sowie Tanklöschfahrzeug eingeleitet. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht und wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Außerdem wurde die Umgebung gewässert, um ein nochmaliges Aufflammen zu verhindern. Die Feuerwehr Magstadt war mit 23 Kräften im Einsatz.