Kirche weitet Digital-Angebot aus

Artikel vom 24. April 2020 - 15:00

BÖBLINGEN (red). "Am meisten fehlt mir die gemeinsame Feier der Eucharistie mit der Gemeinde" so Pfarrer Karl Kaufmann auf die Frage, was er in dieser Zeit der Corona-Krise vermisst. Auf der Suche nach Möglichkeiten, diese Verbundenheit mit der Gemeinde zu ermöglichen, startete er mit seinem Team Abendgebete als Livestream auf YouTube aus St. Klemens. Diese Andachten am Freitagabend um 19 Uhr wurden sehr gut angenommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ab dem Wochenende wird das Angebot erweitert und auch der Sonntagsgottesdienst aus St. Bonifatius jeweils um 11 Uhr live gesendet.

Technik und Kreativität war in den letzten Wochen nicht nur für die Gottesdienste gefragt. Karl Kaufmann überbrachte zu Ostern - natürliche mit entsprechendem Abstand - auch die Krankenkommunion an der Haustür und Telefonseelsorge wurde ein großer Bestandteil der täglichen Arbeit des Pastoralteams.

Weitere Infos: http://www.se-bb.de

Verwandte Artikel