Osterweg kann nicht stattfinden

Artikel vom 05. April 2020 - 18:36

BÖBLINGEN (red). Entgegen der KRZ-Ankündigung am Samstag kann der privat initiierte Osterweg auf der Diezenhalde wegen der aktuellen Corona-Vorgaben doch nicht stattfinden. "Anfang der vergangenen Woche war unter bestimmten Auflagen noch zugestimmt worden", schreibt Organisatorin Luca Christin Wenz, "doch jetzt wurde die Aktion vom Ordnungsamt doch nicht genehmigt."

Die Leiterin des ökumenischen Bibelgesprächskreises auf der Diezenhalde wollte elf Stühle mit Motiven und Texten bekleben, diese Woche jeweils morgens aufstellen und Spaziergängern zur besinnlichen Betrachtung anbieten. Aber daraus wird jetzt doch nichts.

Verwandte Artikel