Böblinger Karlstraße an der Talstraße gesperrt

Flüsterasphalt: Zweiter Bauabschnitt steht an - Voraussichtlich am 18. April abgeschlossen

  • img
    Wer in die Wilhelmstraße möchte, muss außen rum fahren / Foto: Archiv

Nach Beendigung des ersten Bauabschnittes wird in der Karlstraße heute mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Für diese Arbeiten wird die Sperrung in der Karlstraße bis zur Talstraße verlängert. Diese dauert bis voraussichtlich 18. April.

Artikel vom 03. April 2020 - 16:12

BÖBLINGEN (red). Die Nutzung des Parkplatzes an der Ecke Karlstraße/Talstraße ist während der Maßnahme weiterhin möglich. Der Abschnitt der Wilhelmstraße zwischen Karlstraße und Austraße sowie die Austraße sind lediglich von der Talstraße aus über die Kurze Straße erreichbar. Der Abschnitt der Wilhelmstraße zwischen Karlstraße und Olgastraße sowie die Olgastraße sind lediglich von der Wolfgang-Brumme-Allee aus über die Uhlandstraße erreichbar.

Die Zu- und Abfahrt in die bzw. aus der Hautana-Tiefgarage ist ebenfalls nur von der Talstraße aus über Kurze Straße und Austraße möglich. Die Grundstückszu- und ausfahrten der Gebäude Karlstraße 5 und 7 sowie Herrenberger Straße 24 sind nur über Lyon-Sussmann-Straße und Dr.-Richard-Bonz-Straße möglich. Die Ausfahrt aus der Karlstraße über Dr.-Richard-Bonz-Straße und Lyon-Sussmann-Straße zur Herrenberger Straße ist weiterhin nicht möglich.

Verwandte Artikel