Earth Hour: Böblingen knipst das Licht aus

Stadt beteiligt sich an der weltweiten Aktion für mehr Solidarität am Samstag

  • img
    Am Samstag um 20.30 Uhr ist es soweit: Die Earth Hour startet. Bild: WWF

Artikel vom 27. März 2020 - 15:48

BÖBLINGEN (red). Gerade in dieser schwierigen Zeit steht auch die Aktion "Earth Hour" symbolisch für Zusammenhalt und Solidarität der Menschen untereinander. Die Stadt Böblingen ist wieder dabei, wenn am Samstag, 28. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde einige Lichter in der Stadt erlöschen.

Für 60 Minuten schaltet die Stadt Böblingen diesmal die Beleuchtungen der Stadtkirche, der Wandelhalle und der Zehntscheuer sowie die Leuchtringe in der Bahnhofstraße aus. Alle Böblinger/-innen sind dazu aufgerufen, sich ebenfalls an der Aktion zu beteiligen.

Verwandte Artikel