• Keine Medizin: 21-Jähriger Sindelfinger wegen Canabis-Handel verurteilt


    Sonstiges Böblingen SINDELFINGEN/STUTTGART. Ein 21-jähriger Mann aus Sindelfingen behauptet vor dem Stuttgarter Landgericht, die große Mengen Drogen, die man bei ihm sicherstellte, seien "medizinisches Cannabis". Sie seien vom Gesetzgeber als Schmerzmittel anerkannt, ihr Besitz sei daher nicht strafbar. Er musste sich aber eines Besseren belehren lassen.Dieser Fall war für die Richter der 3. Großen Strafkammer am Stuttgarter Landgericht außergewöhnlich. Im Kern ging es um Rauschgiftkriminalität. Doch der Beschuldigte war sich keiner Schuld bewusst. Er gab an, das Cannabis habe er lediglich als Schmerzmittel gegen seine permanente Rückenprobleme eingesetzt, daher gelte es als "medizinisches Cannabis".

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen15.10.2019
  • O'Donovans Irish Pub: 21.30 Irish Pub Quiz - Traditional Pub Quiz in English. Lots of fun for everyone
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen15.10.2019
  • Vater-unser-Gemeinde: 17.30 Rosenkranzgebet
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Eucharistiefeier (Kaufmann)