Wertstoffhof auf der Hulb vier Monate geschlossen

Umfangreiche Sanierung dauert bis Ende Oktober - Ersatz-Standort auf der ehemaligen Mülldeponie

  • img
    Dach und Belag des Hofes auf der Hulb müssen erneuert werden - das dauert seine Zeit Foto: Bischof/Archiv

Der Abfallwirtschaftsbetrieb muss sein Böblinger Wertstoffzentrum auf der Hulb für vier Monate schließen. Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten ist der Hof bis Ende Oktober eine Baustelle. Es gibt einen Ersatz-Standort im Musberger Sträßle, zudem hat der Darmsheimer Wertstoffhof in dieser Zeit länger offen.

Artikel vom 24. Juni 2019 - 12:42

BÖBLINGEN (red). Von Montag, 24. Juni, bis voraussichtlich Ende Oktober wird die Überdachung komplett erneuert sowie im Anschluss der Bodenbelag saniert. "Deshalb müssen wir den Betrieb in diesem Zeitraum komplett einstellen", erläutert Werkleiter Wolfgang Bagin die mehrmonatige Schließung eines der größten Wertstoffhöfe im Landkreis Böblingen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) hat zur Entlastung einen Ersatz-Wertstoffhof auf der ehemaligen Mülldeponie Böblingen im Musberger Sträßle eingerichtet. Dort kann man neben den üblichen Wertstoffen und Abfällen auch große Elektrogeräte und Altakten abgeben. Die Behälterausgabe wird ebenfalls von der Hulb auf die Deponie verlegt - ein wichtiger Hinweis für diejenigen, die sich mit einem Abholschein ihren Müllbehälter selbst holen wollen. Der Ersatzhof auf der Deponie Böblingen hat montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Weitere Ausweichmöglichkeiten in der Nähe bieten der Böblinger Wertstoffhof in der Schönaicher Straße beim Hallenbad und der Wertstoffhof in Sindelfingen-Darmsheim (Dagersheimer Straße 23). Beide Höfe haben wie der Ersatz-Wertstoffhof auf der Mülldeponie Böblingen die ganze Woche geöffnet. Der Wertstoffhof Darmsheim hat während der Bauphase auf der Hulb erweiterte Öffnungszeiten, um den Besucherstrom dort etwas zu entzerren. Große Elektrogeräte können jedoch nur in der Schönaicher Straße oder auf der Deponie Böblingen abgegeben werden.

Mit dem Wertstoffzentrum Hulb entfällt auch eine von drei Schadstoff-Annahmestellen. Schadstoffe können ab 24. Juni im Wertstoffzentrum Herrenberg-Kayh (mittwochs und freitags 15 bis 18 Uhr, samstags 9 bis 15 Uhr) und auf der ehemaligen Mülldeponie Leonberg (nur dienstags 9 bis 18 Uhr) in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

Der AWB bittet darum, vorrangig den Ersatzhof auf der Böblinger Deponie und die erweiterten Öffnungszeiten des Darmsheimer Wertstoffhofes zu nutzen, da der Böblinger Wertstoffhof in der Schönaicher Straße auch ohne zusätzliche Besucher bereits stark ausgelastet ist.

Verwandte Artikel