Dehner in Böblingen wird abgerissen

Gartenbedarf-Anbieter ersetzt sein Gebäude durch einen Neubau

  • img

Artikel vom 13. Juni 2019 - 15:06

Von Michael Stürm

BÖBLINGEN. Die Tage des Dehner-Marktes im Gewerbegebiet Hulb sind gezählt. Das Gebäude wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Letzter Öffnungstag ist am Samstag.

Seit über 30 Jahren ist das Gartenbedarf- Unternehmen aus Bayern mit seiner Filiale in der Hanns-Klemm-Straße vertreten. Mittlerweile genüge der Bau nicht mehr den heutigen Anforderungen, heißt es aus der Firmenzentrale. "Um unseren Kunden künftig ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis bieten zu können, ersetzten wir den alten Markt durch einen modernen Neubau", erklärt Dehner.

Im nächsten Frühjahr sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Am Sortiment und an der Verkaufsfläche wird sich laut Firmenangaben nach der Wiedereröffnung nichts ändern. Angaben zur Investitionssumme machte Dehner nicht.

Verwandte Artikel