Herrenberger Straße wird für zehn Monate zur Großbaustelle

Am Freitag beginnen umfangreiche Arbeiten zwischen Calwer Straße und Parkstraße in Böblingen - Vier Abschnitte bis März 2020

  • img
    n diesem Bereich startet jetzt die nächste Böblinger Großbaustelle / Foto: Thomas Bischof

Die Herrenberger Straße in Böblingen wird zwischen Calwer Straße und Parkstraße saniert und umgestaltet. Dabei werden auch Versorgungsleitungen erneuert und der Kanal vergrößert. Die Bauarbeiten ziehen sich bis März 2020.

Artikel vom 05. Juni 2019 - 13:26

BÖBLINGEN (red). Die Vorbereitungen starten am Freitag, 7. Juni. Im ersten Bauabschnitt müssen danach von Samstag, 8. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 16. August 2019, die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren zwischen der Calwer Straße und der Parkstraße gesperrt werden. Stadteinwärts und stadtauswärts steht dann in diesem Abschnitt jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Das Ein- und Ausfahren in die und aus der Lyon-Sussmann-Straße, Berliner Straße und Calwer Straße sowie das Ausfahren aus der Karlstraße in die Herrenberger Straße wird weiterhin möglich sein.

An der Kreuzung mit der Parkstraße wird nur noch das Rechtseinbiegen in die Herrenberger Straße in Richtung Elbenplatz möglich sein. Ein Abbiegen von der Herrenberger Straße in die Parkstraße oder von der Parkstraße links in die Herrenberger Straße Richtung Calwer Straße bzw. das Geradeausfahren in die Lyon-Sussmann-Straße von der Parkstraße sind nicht mehr möglich.

Für Fußgänger sind laut Stadtverwaltung jederzeit gesicherte Querungen gewährleistet.

Eine Umleitung für die Parkstraße in Fahrtrichtung Hulb/Herrenberg/B 464 über die Berliner Straße ist ausgeschildert.

Damit der Öffentliche Nahverkehr während der Sperrung so leistungsfähig wie möglich bleibt, wird die Talstraße von der Wolfgang-Brumme-Allee kommend ab dem Parkplatz Bahnhof in Fahrtrichtung ZOB nur noch für Busse und Taxen freigegeben.

 

Stadtverkehr

Die betroffenen Linien werden in Fahrtrichtung Böblingen ZOB über Wolfgang-Brumme-Allee und Talstraße geführt.

Nicht bedient werden kann die Haltestelle Parkstraße (Landratsamt) stadtauswärts in Fahrtrichtung Diezenhalde. Hierfür wird als Ersatz die Haltestelle Steinbeisstraße bedient.

 

Bauabschnitte 2-4

Ab Mitte August wird die Herrenberger Straße in drei weiteren Abschnitten weiter saniert. Schwerpunkte sind dann die andere Straßenhälfte sowie die Erneuerungen der Knotenpunkte mit der Berliner Straße, der Parkstraße und der Calwer Straße. Die Bauverwaltung rechnet damit, dass die Gesamtmaßnahme im März 2020 abgeschlossen sein wird.

 

Verwandte Artikel