Änderungen im Busverkehr in Aidlingen und Ehningen

Artikel vom 25. April 2019 - 16:42

AIDLINGEN/EHNINGEN (red). Die Linie 768 wurde Anfang 2019 von Lehenweiler nach Ehningen verlängert. Weil sich die Weiterführung bewährt hat, werden auch künftig die Busse bis Ehningen fahren. Dennoch muss stellenweise noch nachgesteuert werden, schreibt das Busunternehmen Pflieger. Die Änderungen betreffen die Gemeinden Aidlingen und Ehningen: Auf der Linie 764 (Ehningen-Dachtel) werden ab dem 29. April die meisten Fahrten um 15 Minuten verschoben, sodass sich der Takt zwischen Aidlingen und Ehningen insgesamt verbessert und im Berufsverkehr drei Verbindungen je Stunde bestehen. Auf der Linie 768 fahren die Busse morgens in Richtung Ehningen je nach Fahrt eine bis vier Minuten früher ab. Der Bus, der derzeit auf der Linie 768 um 6.56 Uhr von Lehenweiler direkt über Böblingen nach Sindelfingen fährt, startet künftig fünf Minuten früher bereits um 6.51 Uhr. Da diese Fahrt ab Aidlingen als Linie 763 weitergeführt wird, verschiebt sich auf dieser Linie die Fahrt, die bislang 7.02 Uhr ab Aidlingen Furthmühle nach Sindelfingen angeboten wurde um fünf Minuten auf 6.57 Uhr.

Verwandte Artikel