Anzeige

Gärtner von der Pike auf

Obstbauverein Böblingen: Gerhard Maisch ist 65 Jahre dabei

  • img
    Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2
    Die Geehrten (v.l.): Gerhard Maisch, Brigitte Moninger, Vereinschef Günter Schöck, Konrad Wannenwetsch und Volker Derichsweiler Foto: red

Artikel vom 04. März 2019 - 13:00

BÖBLINGEN (red). Bei der Jahreshauptversammlung des Obstbauvereins standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder im Vordergrund.

Eine seltene Ehrung nahm der Vorsitzende des Böblinger Obstbauvereins, Günter Schöck, als er Gerhard Maisch für 65-jährige Mitgliedschaft dankte. "Also so stimmt des ja net", sagte dieser, "70 Johr send des bestimmt, I ben jo scho emmer mit meim Vater en da Obstbauverein mitganga."

Maisch habe viel für den Verein getan, als langjähriger zweiter Vorsitzender und wenn es um die Umgestaltung des Gartens ging, da sei Gerhard Maischs Rat immer gefragt gewesen. Er habe das Gärtnern von der Pike auf gelernt.

Für 25 Jahre wurden Helmut Binder, Dieter Heusel, Amalie Kayser, Ernst Lamottke und Konrad Wannenwetsch geehrt. Für 30 Jahre waren es Volker Derichsweiler und Ernst Staiger, 40 Jahre ist Paul Kächele beim Verein.

Und dann stand noch eine Ehrung an. Für 30 Jahre im Amt als Schriftführerin wurde Brigitte Moninger mit dem goldenen Apfel mit Goldkranz des Landesverbandes für Obst- und Gartenbau geehrt.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder und Beisitzer in ihrem Amt wieder gewählt.

Verwandte Artikel