Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der A81 bei Nufringen

  • img

Artikel vom 02. März 2019 - 12:45

NUFRINGEN (red). Am Freitag gegen 18.45 Uhr ereignete sich auf der BAB 81 in Richtung Singen, zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Hildrizhausen, ein Auffahrunfall wegen nicht an das Verkehrsaufkommen angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei. Der 51 Jahre alte Fahrer eines Audi bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende VW-Fahrer, 58 Jahre alt, wegen des herrschenden Staus sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen musste und fuhr deshalb auf ihn auf. Durch den Aufprall wurde der VW auf einen weiteren Pkw, den Audi einer 30-Jährigen, aufgeschoben. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Verwandte Artikel