Anzeige

Beratung bei Sehschwäche

Artikel vom 27. Februar 2019 - 17:24

BÖBLINGEN (red). Mit der Wiedereröffnung der Beratungsstelle "Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust" des Blinden- und Sehbehindertenverbands Württemberg, gibt es seit Mittwoch für Menschen, die Probleme mit dem Sehen haben, wieder ein Beratungsangebot im Landkreis Böblingen.

Bei der Beratungsstelle "Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust" handelt es sich laut Pressemitteilung um ein bundesweit zertifiziertes Beratungsangebot unter dem Dach des deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV). Die Beratungen sind kostenfrei, unabhängig und neutral. Die ehrenamtlich Beratenden sind zertifiziert und durch Fort- und Weiterbildungen auf dem aktuellen Wissensstand in medizinischen, rechtlichen und allgemeinen Fragestellungen rund um das Sehen.

Die Beratungsstelle befindet sich in der Karlstraße 21 in Böblingen. Berater Arne Jöns bietet jeweils mittwochs von 16.30 bis 19 Uhr sowie Freitag/Samstag nach telefonischer Vereinbarung unter (0 70 31) 71 56 111 oder der E-Mail-Adresse a.joens@blickpunkt-auge.de Rat und Hilfe.

Verwandte Artikel