Anzeige

Staugefahr an Schönbuchbahn-Übergängen

  • img
    Foto: Thomas Bischof

Artikel vom 22. Februar 2019 - 18:42

KREIS BÖBLINGEN (red). Die Schönbuchbahn, die in naher Zukunft wieder zwischen Böblingen und Dettenhausen verkehrt, wird schneller. Dies hat vor allem Auswirkungen auf die Bahnübergänge: Da die Züge mit höherem Tempo unterwegs sind, werden die Schranken an den Übergängen länger geschlossen sein. Dies dürfte dort, wo nicht viel Verkehr herrscht, kein Problem sein. Allerdings gibt es vier Bahnquerungen - zwei in Böblingen und zwei in Holzgerlingen - an denen in Zukunft Behinderungen nicht auszuschließen sind. Wir haben uns diese Punkte einmal genauer angeschaut.

► Schönbuchbahn-Homepage