Anzeige

Erneut Sperrung in der Herrenberger Straße

Ab Montag wegen der Markierung der Fahrbahnen

  • img
    Hier ist am Montag und Dienstag stadteinwärts gesperrt, die Durchfahrt allerdings per Ampel geregelt. Ab Dienstag ist allerdings von Ehningen kommend länger gesperrt / Foto: krü/Archiv

Zwei Monate nach der Öffnung der Herrenberger Straße steht bereits wieder eine Teilsperrung an. Denn zwischen der Breslauer Straße und der Hewlett-Packard-Straße werden ab Montag, 18. Februar, bis Sonntag, 17. März, die noch fehlenden Markierungen auf die Fahrbahn aufgebracht. Das teilt die Böblinger Stadtverwaltung mit. Diese Maßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Witterungsbedingt können sich die nachfolgend angegebenen Zeiten gegebenenfalls ändern oder die Arbeiten an der Baustelle unterbrochen werden.

Artikel vom 17. Februar 2019 - 12:23

BÖBLINGEN (red). Im ersten Bauabschnitt wird zwischen der Breslauer Straße und der Kremser Straße (das heißt, auch die neue Unterführung) die Fahrspur stadteinwärts gesperrt. Dafür wird von Montag, 18. Februar, gegen 9 Uhr bis voraussichtlich am darauffolgenden Dienstag der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen mit einer Ampel geregelt.

Für alle weiteren Bauabschnitte bis zum Ende der Maßnahme - voraussichtlich ab Dienstag, 19. Februar, bis Sonntag, 17. März 2019 - muss die Fahrspur stadteinwärts zwischen Hewlett-Packard-Straße und Kremser Straße gesperrt werden.

Für die Zufahrt nach Böblingen von der Tierheim-Kreuzung, der B464 und dem Industriegebiet Hulb-Süd kommend wird eine Umleitung eingerichtet. Diese verläuft über Schickardstraße - Hanns-Klemm-Straße - Calwer Straße - Herrenberger Straße. Die an der Industriestraße gelegenen Firmen sind währenddessen nur von der Innenstadt kommend erreichbar.

Im zweiten Bauabschnitt von kommendem Dienstag bis Montag, 25. Februar, wird zwischen Kremser Straße und Ausfahrt der Industriestraße die stadtauswärtige Fahrspur über die parallel verlaufende Industriestraße geführt. Die Hewlett-Packard-Straße ist währenddessen sowohl von der Innenstadt als auch von der Tierheim-Kreuzung und der B464 kommend erreichbar.

Über die weiteren Bauabschnitte wird rechtzeitig und gesondert informiert.

Verwandte Artikel