Anzeige

Europa-Union bietet Reise nach Brüssel an

Anmeldeschluss: 28. Februar

Artikel vom 11. Februar 2019 - 14:36

KREIS BÖBLINGEN (red). Eine Informationsfahrt nach Brüssel unternimmt der Kreisverband der Europa-Union von 10. bis 13. April.

In diesem Jahr wird im Mai das Europaparlament neu gewählt. Die Europa-Union bietet deshalb eine Informationsfahrt nach Brüssel an. "Hier kann man sich über die Arbeit im Europaparlament informieren und weitere Institutionen in Brüssel kennenlernen", heißt es in der Ausschreibung.

Gestartet wird am Mittwoch, 10. April, in Sindelfingen. Im Mittelpunkt steht ein Besuch im Europaparlament, wo die Gruppe durch von der Europaabgeordneten Evelyn Gebhardt, die auch Landesvorsitzende der Europa-Union Baden-Württemberg, ist empfangen wird. Außerdem sind Besuche bei der Landesvertretung Baden-Württemberg, im Ausschuss der Regionen und im Parlamentarium geplant. Auch kulturelle Punkte wie eine Stadtführung oder der Besuch eines Museums sind vorgesehen.

Mitglieder der Europa-Union bezahlen 345 Euro pro Person im Doppelzimmer oder 525 Euro im Einzelzimmer. Nichtmitglieder bezahlen 375 beziehungsweise 535 Euro. Im Reisepreis enthalten sind die Reise im Bus, drei Übernachtungen im Hotel mit Frühstück und ein Abendessen. Bei der Anmeldung müssen 125 Euro angezahlt werden. Anmeldungen nimmt bis zum 28. Februar Astrid Paul, Telefon (0 70 31) 94-358, E-Mail a.paul@sindelfingen.de entgegen.

Die Europa-Union ist eine deutschlandweit tätige Nichtregierungsorganisation, die seit 1946 für eine weitreichende europäische Integration eintritt - unabhängig und überparteilich. Sie ist lokal, regional und national aktiv und vereint unter ihren 17 000 Mitgliedern Vertreter aller gesellschaftlichen Gruppen. Sie möchte Mittlerin zwischen den Bürgern und den Institutionen auf allen Ebenen der europäischen Politik sein und engagiert sich für ein "Europa der Bürger".

Verwandte Artikel