Anzeige

Führerschein See für Sportboote

Artikel vom 06. Februar 2019 - 18:54

BÖBLINGEN (red). Der Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt fast überall in Europa zum Führen und Chartern einer Segeljacht oder eines Motorbootes. Am Bodensee ist dazu das Bodenseeschifferpatent (BSP) Kat. A (Motor) und Kat. D (Segel) erforderlich. Der Kurs zum SBF See vermittelt seemännisches Basiswissen und bereitet auf die theoretische Prüfung vor. Die Zusatzabende zum BSP heben auf bodenseespezifische Fragen ab.

Die Segelsparte des IBM-Klubs organisiert mit den Teilnehmern den Prüfungstermin für die Theorie und den Praxisteil. Bei ausreichender Teilnehmerzahl findet die SBF-Theorieprüfung im IBM-Klub statt. Einen Info-Abend gibt es am Montag, 11. Februar, von 18.30 bis 19.30 Uhr.

Der Kurs Sportbootführerschein See findet an sechs Abenden zwischen dem 25. Februar und 9. April (nicht 4. März), jeweils montags von 18.30 bis 20.30 Uhr beim IBM-Klub, Schönaicher Straße 216, statt. Ausbilder ist Klaus Senn. Kosten: SBF See 120 Euro, mit BSP 160 Euro (zuzüglichPrüfungsgebühren). Anmeldung und Info unter Schulung@segelsparte.de per E-Mail.

Verwandte Artikel