• Regionales Demokratiezentrum hat Arbeit aufgenommen

    Unter dem Dach des Vereins für Jugendhilfe in Böblingen - Politische Bildungsarbeit mit Schulungen, Workshops und Planspielen

    Böblingen BÖBLINGEN. Rechtsextremismus, radikale Gesinnungen, Hassreden - diesen problematischen Haltungen und Verhaltensweisen möchte das neue regionale Demokratiezentrum in Böblingen entgegenwirken - mit der Förderung des Politikverständnisses und präventiver Bildungsarbeit. Doch was genau verbirgt sich hinter der neuen Einrichtung?Das Konzept der Demokratiezentren gibt es schon seit geraumer Zeit in Baden-Württemberg, die Anlaufstelle in Böblingen aber erst seit vier Monaten. "Wir koordinieren die Angebote, die von der Landesstelle in unserer Region angeboten werden", erklärt Ekaterina Ohngemach. Als Koordinatorin für den Kreis Böblingen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen16.01.2019
  • Altes Rathaus, Dienstzimmer im 1. Obergeschoss: 16.30 Bürgersprechstunde - Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz lädt ein - im persönlichen Gespräch können Anliegen, Tipps, Probleme – kurzum alles, was die Menschen vor Ort bewegt – erörtert werden, Dr. Stefan Belz möchte den Bürgerinnen und Bürgern mit diesem Angebot die Möglichkeit bieten, sich mit ihren Belangen unmittelbar an ihn zu wenden, vorgebrachte Anregungen und Vorschläge werden schriftlich festgehalten. Sollte keine Lösung vor Ort möglich sein, werden die Anliegen zu einem späteren Zeitpunkt beantwortet, es wird darum gebeten, sich am Tag der Sprechstunde zwischen 8.30 und 9.00 unter der Rufnummer (0 70 31) 6 69 12 57 bei Bürgerreferentin Sina Schneider anzumelden
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen16.01.2019
  • St. Maria: 08.00 Rosenkranzgebet
  • St. Maria: 08.30 Eucharistiefeier (Kaufmann)