Anzeige

Schwerer Unfall beim Bahnhof Böblingen

Artikel vom 12. Dezember 2018 - 07:38

BÖBLINGEN (red). Zu einem heftigen Unfall kam es am Dienstagabend in direkter Nähe zum Bahnhof Böblingen. Wie die Polizei berichtet, wollte eine Mercedes Fahrerin aus einem Parkplatz neben einem Hotel auf die Konrad-Zuse Straße einbiegen. Dabei übersah sie wohl einen Audi, der aus Richtung Wolfgang-Brumme Allee kam. Durch die Wucht der Kollision wurde der Mercedes auf einen vorbei fahrenden Mercedes Viano geschoben. Zwei Personen wurde dabei verletzt. Die Straße war in diesem Bereich für die Unfallaufnahme gesperrt.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

Verwandte Artikel