Anzeige

Landkreis hat eigene Zukunftsstrategie entwickelt

Wirtschaftsförderung präsentiert Maßnahmenpaket

Artikel vom 18. November 2018 - 18:34

BÖBLINGEN (red). Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen hat gemeinsam mit einer Vielzahl von Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die "Zukunftsstrategie Wirtschaftsstandort Landkreis Böblingen" erarbeitet. Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit liegt nun das Ergebnis vor mit Maßnahmen, die die Wirtschaft im Landkreis unterstützen sollen.

Die Imakomm Akadamie mit Sitz in Aalen, die den Prozess begleitet hat, wird diese Konzeption am Mittwoch, 28. November, um 18 Uhr im Sparkassenforum in der Bahnhofstraße 8 in Böblingen vorstellen. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, sollte sich bis Mittwoch, 21. November, unter http://www.lrabb.de/zukunftsstrategie anmelden.

Landrat Roland Bernhard beschreibt die Ziele des Prozesses so: "Der Landkreis Böblingen hat einen Spitzenplatz in der Bundesrepublik, was die Wirtschaftskraft anbelangt. Das bestätigen alle Rankings. Wichtig ist, dass wir Spitze bleiben in einer Welt, die sich verändert und digitalisiert. Mit dem Prozess tragen wir dazu bei und haben alle eingeladen, Maßnahmen mit zu entwickeln und ab jetzt umzusetzen."

Durch die engagierte Mitarbeit einer Vielzahl von Personen aus Unternehmen, Politik, Verbänden, Verwaltung und Wissenschaft konnten spannende Einblicke gewonnen und die Maßnahmen erst entwickelt werden. Dies geschah in einer öffentlichen Veranstaltung, mehreren Expertenrunden, drei Projektgruppensitzungen, einer Unternehmensbefragung sowie der Analyse verschiedener Studien zur Wirtschaft im Landkreis und zu aktuellen Herausforderungen.

Um die Arbeit zu strukturieren, wurden sechs thematische Schwerpunkte gesetzt: "Arbeits- und Fachkräfte", "Gründung und Unternehmensnachfolge", "Digitalisierung", "Verkehr und Erreichbarkeit sowie ÖPNV", "Flächen, Wohnen und Gewerbe", "Transformationsprozess Automobilindustrie" sowie "Weiche Standortfaktoren".

Die Kreissparkasse Böblingen hat den Prozess maßgeblich unterstützt und sponsert die Abschlussveranstaltung in ihrem Sparkassenforum. Neben Landrat Roland Bernhard wird darum auch Michael Tillmann, Mitglied des Vorstands der Kreissparkasse Böblingen, ein Grußwort halten. Anschließend werden die Ergebnisse der Zukunftsstrategie präsentiert.

Verwandte Artikel