• 46-Jährige geht mit Besen auf ihren 80-jährigen Widersacher los


    Dagersheim Laute Musik, Grillgestank, überhängende Äste: Gründe, weshalb sich Nachbarn ins Gehege kommen, gibt es viele. Im Fall zweier Dagersheimer waren es Grashalme aus dem Rasenmäher, die in den Nachbargarten flogen. Eine 46-Jährige und ihr 80-jähriger Nachbar bekamen sich so in die Wolle, dass der Fall vor Gericht landete.DAGERSHEIM. Es ist der 2. Mai 2018, ein herrlich schöner Tag, als es in bester Dagersheimer Wohnlage unschön kracht. Ein zu diesem Zeitpunkt 80-Jähriger mäht seinen Rasen vorm Haus. Weil die Fläche groß ist, er aber seine Frau bei deren Rückkehr positiv überraschen will, schuftet der Senior mächtig. Das elektrische Rasenmäh-Gerät auch. Da passiert es. Die 46-jährige Nachbarin stürmt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen18.02.2019
  • Café Emil Diezenhalde: 15.30 Sprachtreff - Conversation - Française: Wer Lust und Laune hat, seine Französischkenntnisse anzuwenden, ist zu unserem Sprachtreffen herzlich eingeladen
  • IBM-Klubhaus, Schönaicher Straße 216: 19.00 Tauschabende der Briefmarkensammlergilde „Heinrich von Stephan“ e.V - auch Nichtmitglieder können die Tauschabende als Gast besuchen, die Einsicht in die Kataloge aller Sammelgebiete ist möglich
  • Kulturnetzwerk Blaues Haus: 20.00 NightTalk im Februar: Perry Rhodan - Kochkunst aus BB - ITF Stuttgart - interessante Menschen im Gespräch
Herrenberg18.02.2019
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Montagskino – Catch me! - Regie: Jeff Tomsic, USA 2018, 101 Minuten, FSK: 12
Holzgerlingen18.02.2019
  • Hotel Gärnter, Saal: 18.00 Volkslieder & Schlagersingen - die Volks-Lieder-Freunde treffen sich in närrischer Laune zum nächsten Singen, alle Sangesfreunde deutscher Volkslieder & Schlager sind herzlich eingeladen, Roland Brugger wird die Lieder mit seiner Gitarre begleiten
Sindelfingen18.02.2019
  • Bund-Umweltzentrum Sindelfingen, Herrenwäldlestraße 13: 19.00 kostenlose baubiologische Beratung - Vermeidung von Risiken durch Luftschadstoffe, Asbest, elektromagnetische Felder, Radioaktivität und Schimmelpilze in der Wohnung sind unter anderem die Themen der Beratung durch Dipl.-Ing. Hansmartin Kirschmann, Anmeldung bitte unter info@kirschmann.de oder Telefon (07 11) 2 36 07 80 bis spätestens 12.00 am Veranstaltungstag
  • Chorherrenhaus (Eingang auf der Rückseite): 19.00 Kurban Said: Ali und Nino (Roman) - Referent: Dr. Gerhard Vogt, Wer den Roman geschrieben hat, der 1937 unter dem Pseudonym Kurban Said in Wien erschienen ist, wird bis heute diskutiert. Warum das bereits vergessene Buch 1970 wiederentdeckt wurde und zum Welterfolg avancierte, lässt sich nicht überzeugend erklären. Und umstritten ist auch, ob es das „Meisterwerk“ ist, als das es gerühmt wurde, oder ein Trivialroman. In der Ölstadt Baku am Kaspischen Meer stehen sich am Anfang des 20. Jahrhunderts (und bis heute) islamische Tradition und europäische Moderne gegenüber. Als sich der vornehme Aserbaidschaner Ali und die christliche Georgierin Nino ineinander verlieben, hat ihre Liebe mit den Vorbehalten der Familien und Ethnien, aber auch mit der sehr unterschiedlichen Prägung der beiden Personen selbst zu kämpfen. Ali und Nino überstehen in der bewegten Epoche um den Ersten Weltkrieg wechselhafte Schicksale; ein glückliches Ende kann es nicht geben. Der Roman führt in bunten Bildern eine vergangene orientalische Welt vor, die Konflikte aber, die ihn bestimmen, sind heute aktueller denn je
  • Chorherrenhaus: 19.00 Kurban Said: Ali und Nino (Roman, 1937) - Hintereingang
Stuttgart18.02.2019
  • Wortkino: 16.00 Die Heiratsvermittlerin und andere Stories
  • Stadtteilbibliothek West: 16.00 Elternrunde: Jetzt komme ICH! ? Trotz und Selbstständigkeitsentwicklung
  • Bund Deutscher Architekten - Wechselraum: 19.00 Baukunst ? Kunstbau
  • Theaterhaus: 19.30 61. Neuer Montagskreis: Bürgerbewegung "Finanzwende" - warum die Banken gebändigt werden müssen
  • Literaturhaus: 19.30 Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
  • Staatstheater: 20.00 4. Liedkonzert: Olga Busuioc (Sopran), Pawe? Konik (Bariton), Petr Nekoranec (Tenor) & Pavel Valuzhin (Tenor) - Opernhaus (Foyer/1. Rang)
  • Altes Schauspielhaus: 20.00 Der Gott des Gemetzels
  • Bürgerhaus Botnang: 20.00 Hotel Artemis (USA 2018)
  • clubCANN: 20.00 Max Frost
  • Theaterhaus: 20.00 Sherlock Holmes und die Liga der außergwöhnlichen Detektive
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 20.00 Strotmanns Magic Lounge
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 20.00 The Revolution of 1918-19 and the Path to Democracy in Germany
  • Theaterhaus: 20.15 14. Stuttgarter Science Slam
  • Kiste: 21.00 Lady's Monday: Take Two
  • Theater Rampe: 21.00 Montagereihe
Tübingen18.02.2019
  • "Hirsch"- Begegnungsstätte, Hirschgasse 9: 15.00 Austausch und Nachdenken über Fluchterfahrungen 1943-1946 - Fortsetzung des Themas vom vergangenen Dezember in der Gesprächsrunde der Senior/innen für den Frieden, neue Gäste sind herzlich willkommen
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen18.02.2019
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Rosenkranzgebet
Magstadt18.02.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 18.00 Montagsgebet
Sindelfingen18.02.2019
  • St. Joseph: 18.00 Schönstatt Bündnisstunde
Schönaich18.02.2019
  • 19.30 Stille Anbetung