Anzeige

Friedrich-List-Straße ab Montag gesperrt

Bis Ende November an der Kreuzung zur Sindelfinger Straße in Böblingen

  • img

Artikel vom 02. November 2018 - 14:48

BÖBLINGEN (red). Die Friedrich-List-Straße wird zwischen dem Kreisverkehr an der Wolfgang-Brumme-Allee und der Sindelfinger Straße einschließlich des Kreuzungsknotens bis voraussichtlich Ende November 2018 umgestaltet. Diese Umgestaltung erfolgt im Zuge des Neubaus des City-Quartiers radgerecht und barrierefrei. Nun stehen weitere Sperrungen an, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Nach Beendigung des ersten Bauabschnittes beginnt am kommenden Montag, 5. November, der zweite Bauabschnitt, der bis Ende November dauert. Hierfür muss die Friedrich-List-Straße zwischen der Galileistraße und der Sindelfinger Straße voll gesperrt werden.

Die Sperrung betrifft zudem den Kreuzungsbereich. In der Sindelfinger Straße können Pkw von Sindelfingen kommend nicht in Fahrtrichtung Bonifatiusplatz und Stuttgart fahren, gleiches gilt in die umgekehrte Richtung. Dagegen ist die Durchfahrt von der Sindelfinger Straße zum Kreisverkehr an der Wolfgang-Brumme-Allee jeweils möglich. Von der anderen Richtung - also vom Kreisverkehrsplatz in die Friedrich-List-Straße - ist weiterhin keine Zufahrt möglich. Umleitungen sind ausgeschildert.

Verwandte Artikel