Anzeige

Vier Vorlesungen: Kinderuni in den Herbstferien

VHS Böblingen lädt Schüler ein

Artikel vom 25. Oktober 2018 - 18:24

BÖBLINGEN (red). Zum zwölften Mal findet in den Herbstferien die Böblinger Kinderuni statt. Kinder von acht bis zwölf Jahren können vom 29. Oktober bis 2. November vier Vorlesungen in der Volkshochschule besuchen. Die Stadt Böblingen und die Böblinger Bürgerstiftung ermöglichen das kostenlose Angebot.

Faszinierende Meeresbewohner stehen im Mittelpunkt der ersten Vorlesung "Haie - gefährlich oder gefährdet" am Montag, 29. Oktober. Der Referent Dirk Schwedler vom Sharkproject Deutschland erklärt den jungen Zuhörern, warum nach mehr als 400 Millionen Jahren Vorherrschaft im Meer die Ausrottung vieler Haiarten droht.

Am Dienstag, 30. Oktober, wird "Der rätselhafte Flug der Hubschrauber" unter die Lupe genommen. Prof. Dr. Ewald Krämer vom Institut für Aerodynamik und Gasdynamik der Universität Stuttgart demonstriert unter anderem an einem fliegenden Modell, warum Hubschrauber in ihren Flugeigenschaften so besonders sind.

"Was ist Wissen?" Diese Frage stellt am Mittwoch, 31. Oktober, die Philosophin Nila Schlenker von der Hector-Kinderakademie in Stuttgart. Gemeinsam diskutieren und denken die Kinder über das Wissen und seine Bedeutung für den Menschen nach.

Den Abschluss am Freitag, 2. November, bildet die Vorlesung "Ägyptische Schrift - Wie schreiben wir unsere Namen in Hieroglyphen" von Julia Ziegler vom Ägyptologischen Institut der Universität Tübingen. Hier erfahren die jungen Forscher Wissenswertes über die Schrift der Ägypter und schreiben ihren eigenen Namen in Hieroglyphen.

Alle Vorlesungen finden jeweils von 10 bis 11 Uhr im Saal der VHS in Böblingen in der Pestalozzistraße 4 im Höfle statt. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht nötig, die VHS empfiehlt, frühzeitig zu kommen. Eltern dürfen nicht mit in den Hörsaal. Informationen gibt es bei der VHS unter der Telefonnummer (0 70 31) 6400-0 und unter http://www.vhs-aktuell.de im Internet.

Verwandte Artikel