Anzeige

Kommunalwahlen: Böblinger SPD hat Kandidaten nominiert

  • img
    Drei Doppelspitzen (von links): Thomas Frech und Elke Döbele (Kreistag), Florian Wahl und Jasmina Hostert (Gemeinderat Böblingen), Jan Wichert und Vanda Zeschick (Dagersheim) Foto: red

Artikel vom 24. Oktober 2018 - 15:42

BÖBLINGEN (red). Am Montag haben die lokalen Sozialdemokraten im Hotel Waldhorn in Dagersheim ihre Listen für die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 aufgestellt. "Es war uns ein Anliegen, so früh wie möglich zu nominieren", sagte der Böblinger SPD-Vorsitzende Florian Wahl, "zum einen wollen wir den Kandidierenden frühzeitig die Möglichkeit geben, sich bekannt zu machen und einzubringen, zum anderen waren unsere Liste bereits im Juli nahezu fertig - warum also länger warten?"

Im Gegensatz zu vergangenen Jahren habe es diesmal keinerlei Schwierigkeiten gegeben, genügend gute Kandidaten für die SPD-Listen zu finden. Für die Gemeinderatswahl befinden sich auf den ersten zehn Plätzen sieben Frauen und drei Männer. Bei der Kreistagswahl wurde darauf geachtet, dass der Anteil von Männern und Frauen ausgewogen ist. "Es sind immer noch eklatant wenige Frauen in den kommunalen Gremien vertreten. Das wollen wir ändern und mit unserem Angebot dafür einen Beitrag leisten", so Wahl.

Böblinger Liste: Die SPD-Liste für den Böblinger Gemeinderat wird vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Florian Wahl auf Platz 1 und der SPD-Kreisvorsitzenden Jasmina Hostert angeführt. "Mit ihr haben wir nicht nur das bekannteste Gesicht der Kreis-SPD auf der Liste", freut sich Wahl, "sondern auch die Vorsitzende des Kita-Gesamtelternbeirates und die SPD-Spitzenkandidatin aus dem Kreis Böblingen für die Regionalwahl." Zudem haben die Parteiverantwortlichen Interessenten von außerhalb der SPD gewonnen, zum Beispiel Manuel Böhler (Listenplatz 3), den Geschäftsführer des traditionellen Familienbetriebs Hotel Böhler, Berit Erlbacher (Listenplatz 5), die Vorsitzende des Gewerbeforums, oder auch die Stadtpfarrerin Gerlinde Feine. Die Stadträte Jochen Reisch, Wolfgang Hensel und Gottfried Ringwald hatten gebeten, die letzten Plätze (26 bis 28) auf dem Böblinger Teil der Liste einnehmen zu dürfen.

Dagersheimer Liste: Vier Plätze im Böblinger Gemeinderat sind für Dagersheimer reserviert. Die entsprechende SPD-Liste wird von Jahn Wichert und Vanda Zeschick angeführt. "Über dieses Tandem freue ich mich wirklich sehr", sagte Wahl, "mit Jahn Wichert auf Listenplatz 1 haben wir einen sehr engagierten Familienvater gewinnen können." Mit Vanda Zeschick (Listenplatz 2) tritt die amtierende SPD-Stadträtin aus Dagersheim wieder an, die "Tag und Nacht unterwegs ist und sich für die Belange der Menschen einsetzt".

Kreistagsliste: Der Stadtbrandmeister und Kommandant der Böblinger Feuerwehr Thomas Frech wurde für den Listenplatz 1 der Kreistagswahl nominiert. Auf Platz zwei schickt die SPD die amtierende Kreisrätin Elke Döbele ins Rennen. "Dass Thomas Frech in die Kreistagswahl zieht, freut uns unheimlich, denn damit wird eine alte Familientradition wiederbelebt", sagt Wahl, "sein Vater Kurt Frech war nicht nur sein Vorgänger als Kommandant der Böblinger Feuerwehr, sondern auch viele Jahre SPD-Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender in Böblingen." Auf Platz drei folgt dann Chris-tiane Knauf, die bis zum Sommer dieses Jahres Planerin beim Zweckverband Flugfeld war und seit vielen Jahren die wesentlichen Planungen des neuen Stadtteils mit vorgenommen hat.

Die Liste der Sozialdemokraten für den Ortschaftsrat Dagersheim wird in einer gesonderten Versammlung Ende November nominiert, wie die SPD mitteilt.

Die SPD-Liste für den Böblinger Gemeinderat: Florian Wahl, Jasmina Hostert, Manuel Böhler, Birgit Häberle, Berit Erbacher, Gerlinde Feine, Lucienne Graupe, Pia Radtke, Lukas Rosengrün, Maria Dries-Koblowsky, Güler Dogan-Yüzmüs, Christiane Knauf, Andreas Genth, Beate Bartholomä, Maty de Spigeleir, Julian Peters, Gudrun Eberhard, Kai Marquardt, Karin Brinker, Bärbel Sonnenmoser, Katja Marquardt, Bahar Karayel, Tom Ferraz Nagl, Joachim Eberhard, Franca Fiorenza, Gottfried Ringwald, Wolfgang Hensel und Jochen Reisch. Dagersheim: Jan Wichert, Vanda Zeschick, Rolf Scherer und Alexander Kaymanli.

Die SPD-Liste für die Kreistagswahl: Thomas Frech, Elke Döbele, Christiane Knauf, Lukas Rosengrün, Bärbel Sonnenmoser, Jan Wichert, Kai Marquardt, Beate Bartholomä, Rolf Scherer, Vanda Zeschick, Wolfgang Hensel, Jasmina Hostert und Florian Wahl.

Verwandte Artikel