Anzeige

Radweg-Sperrung zwischen Thermalbadkreuzung und Waldburgstraße

Sperrung zwischen Thermalbadkreuzung und Waldburgstraße voraussichtlich bis Mitte Dezember

  • img

Artikel vom 14. Oktober 2018 - 17:06

BÖBLINGEN (red). Ab dem heutigen Montag, 15. Oktober, wird der Radweg entlang der Panzerstraße (K 1057), zwischen der Thermalbadkreuzung und der Kreuzung der Panzerstraße mit der Römerstraße/Waldburgstraße gesperrt.

Die Umleitung der Radfahrer sowie Fußgänger von und nach Stuttgart/Schönaich erfolgt über die Anbindung der Römerstraße an den Sandweg und weiter auf die Stuttgarter Straße hin zur Thermalbadkreuzung. Die Sperrung dieses Radweg-Teilstückes wird bis voraussichtlich Mitte Dezember andauern. Das teilt das Böblinger Landratsamt mit.

Die Sperrung wird erforderlich, um den bestehenden Rad- und Gehweg entlang der Panzerstraße (K 1057) auf vier Meter zu verbreitern. Hierfür werden zurzeit schon vorbereitende Maßnahmen unter Verkehr durchgeführt. Um eine Verbreiterung des Radweges zu ermöglichen, werden weitere forstwirtschaftliche Arbeiten vom 15. Oktober bis 28. Oktober erforderlich sein. Hierbei muss mit eventuellen kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Verkehrs auf der Panzerstraße gerechnet werden.

Im Voraus zu den Asphaltarbeiten wird seit dem Spatenstich am 10. September intensiv die Medien- und Leitungsverlegung (auch für die Beleuchtung) auf der Teilstrecke zwischen dem Arbeiterwohlheim und der Bahnbrücke vorangetrieben.

Leitungsarbeiten bis Ende Oktober

Hierbei wird am Rande der Römerstraße ein Graben zur Kabelverlegung auf einer gewissen Länge aufgegraben, sodass die Leerrohre für die einzelnen Leitungen verlegt werden können. Bis zu den Herbstferien ist noch mit Leitungsarbeiten auf dieser Teilstrecke zu rechnen. Der Verkehr auf der Römerstraße wird hierbei jederzeit aufrechterhalten.

Verwandte Artikel