Anzeige
  • 75 Jahre Bombennacht: Rund 500 Böblinger gedenken der Opfer


    Böblingen Mit einer Schweigeminute gedachten am Sonntagabend rund 500 Menschen auf dem Marktplatz der Toten des Fliegerangriffs vor 75 Jahren. Oberbürgermeister Stefan Belz und Dekan Bernd Liebendörfer appellierten zuvor, die Opfer als Mahnung zu verstehen und nie wieder zuzulassen, dass Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in diesem Land in Frage gestellt werden.BÖBLINGEN. 60 Kerzen auf den Marktplatztreppen erinnerten an diejenigen, die in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober 1943 ihr Leben in dem Inferno verloren, das über 300 Bomber der Alliierten in der Böblinger Innenstadt anrichteten. Kurz nach 20 Uhr verfärbte sich die Stadtkirche gestern Abend rot und auf dem großen Bildschirm leuchteten eindrückliche

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen27.03.2019
  • Treff am See, Poststraße 38: 15.00 Kultur am Mittwochnachmittag: - Geniale Einfälle, die unsere Welt verändert haben, die spannendsten Entstehungsgeschichten der alltäglichen Dinge wie – wer war der erste Jogger, woher kommt das @-Zeichen oder wer erfand die Strumpfhose? – erzählt von Sibylle Harfmann, der Eintritt ist frei
  • Haus der Begegnung: 19.30 Glaube und Religion - Theologie im Doppelpass - Menschenwürde, wir stehen vor großen Herausforderungen, die unsere bisherigen Gewissheiten in Frage stellen: der rasante technologische Fortschritt, Globalisierung und Digitalisierung verändern unsere Gesellschaft, das Verständnis von der Würde des Menschen wird neu definiert. Wie sieht die theologische Begründung der Menschenwürde aus? Durch Lektüre und Diskussion theologischer Texte wird diese zentrale Frage ökumenisch beleuchtet, Johannes Reiter - Die Probe aufs Humanum - Über die Ethik der Menschenwürde, Referenten: Petra Waschner M.A. Referentin für Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Böblingen, Dr. Dirk Steinfort, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Böblingen e.V
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen27.03.2019
  • St. Maria: 08.00 Rosenkranzgebet
  • St. Maria: 08.30 Eucharistiefeier mit Patrozinium (Kaufmann)
  • St. Bonifatius: 10.30 Kommunionfeier im Pflegezentrum Flugfeld (Senn)