VIDEO - Walter Schmid erinnert sich: Luftangriff auf Böblingen jährt sich zum 75. Mal

  • img
    Nur noch eine Ruine: Die Stadtkirche am Morgen des 8. Oktober 1943 Fotos: Stadtarchiv Böblingen

Am Sonntag ist es 75 Jahre her, dass Böblingen bei einem Luftangriff schwer getroffen wurde. In der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober 1943 legten alliierte Bomber die Innenstadt in Schutt und Asche. Rund 60 Menschen überlebten den Angriff nicht.

Artikel vom 04. Oktober 2018 - 14:41

BÖBLINGEN. Als kurz vor Mitternacht mal wieder der Alarm loslegte, war dies nicht wie so häufig nur das akustische Beiwerk einer schlimmen Zeit: Dieses Mal entluden die Flugzeuge ihre todbringende Fracht über der Kleinstadt mit rund 10.000 Einwohnern und sorgten für Tod und Zerstörung. Walter Schmid, damals noch ein junger Bub, erinnert sich in unserem Video und in folgendem Artikel.

► Kompletter Artikel (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel